Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wenn Bühnen-Bauern auf Brautschau gehen

Peine Wenn Bühnen-Bauern auf Brautschau gehen

Peine. Frauen suchende Bauern scheinen gut zur allgemeinen Erheiterung zu taugen. Nicht die Helden der Fernseh-Doku-Soap, aber drei andere, besonders prächtige Exemplare der männlichen Landbevölkerung standen am Mittwoch in der Komödie „Landeier - Bauern suchen Frauen - auf der Bühne der Peiner Festsäle im Zentrum des Geschehens.

Voriger Artikel
Auf Anhieb ein Herz und eine Seele
Nächster Artikel
Fusion: Neue Struktur der Schullandschaft

Jan (Armin Riahi, v.l.) und Jens (Thorsten Hamer) suchen Frauen. Wirt Heinz gibt ihnen Tipps.

Quelle: im

Manieren haben die Herren wie die Axt im Walde, und mit dem Sinn für ein ansprechendes Äußeres ist es auch nicht weit her. Kein Wunder, dass es da mit der Brautschau nicht so recht voran geht. Zumal die Auswahl an Damen in dem verlassenen Kaff überschaubar ist.

Doch der dickliche Jens (ThorstenHamer), der dümmliche Jan (Armin Riahi) und der smarte, durchtrainierte und dadurch eher unverständlicherweise noch unbeweibte Richard (Jo Weil) geben nicht auf. Mit der Hilfe des Wirts Heinz, in dessen schäbiger Dorfkneipe die ganze skurrile Handlung spielt, wollen sie moderne Wege gehen und das Internet für die Suche nach der Richtigen für sich nutzen.

Überraschend tauchen Postbotin Gertrud (Antje Lewald) und Rad-Urlauberin Lavinia (Nina Juraga) auf und bringen die Herren in Schwung. „Ihr müsst den Frauen zeigen, was sie sehen wollen“, regt Lavinia an. „Was denn - Handtaschen?“, fragt Jens zur Freude des Publikums. Die Pointen folgen Schlag auf Schlag, und das Publikum darf herzhaft lachen.

Die Damen können die spröden Bauern davon überzeugt haben, dass ein heißer Strip bei der Hausarbeit der richtige Weg ist, um medial auf sich aufmerksam zu machen. Als es an die Umsetzung des Projekts geht, können sich die Zuschauer kaum halten vor Lachen.

Ungelenk lassen die Herren zu heißen Rhythmen die Hüllen fallen und geben dabei alles, bis sie (fast) nichts mehr anhaben. Die Sympathien des Peiner Publikums sind ihnen gewiss. Von Erfolg gekrönt ist die Aktion allerdings nur für den smarten Richard, der Lavinia erobert. Und für den Wirt Heinz, der Gertruds Herz gewinnt - obwohl der ja eigentlich gar nicht auf Frauensuche war. Aber die beiden anderen gehen auch nicht leer aus: Sie bekommen die Kneipe.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung