Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Weltladen: Engagierte Gisela Williges geehrt

Peine Weltladen: Engagierte Gisela Williges geehrt

Peine. Sommerfest des Weltladens Peine: In diesem Jahr gab es hierfür zwei besondere Anlässe. Zum einen war dies die erste richtige Aktion des neuen Vorstandes. Zum anderen wurde Gisela Williges für ihre langjährige Vorstandsarbeit geehrt. Dementsprechend viele Mitglieder kamen dann auch in das Gemeindehaus der evangelischen Kirche in Klein Ilsede.

Voriger Artikel
Mit der Zeitmaschine ins Mittelalter
Nächster Artikel
Diebe brachen in Haus ein

In Amt und Würden: Der neue Vorstand des Peiner Weltladens.

Nachdem sich an bei Gegrilltem und Köstlichkeiten vom Büfett gestärkt hatten, würdigte Renate Saul als langjährige Weggefährtin die Arbeit von Williges im Weltladen. „Als du vor acht Jahren dein Arbeitsleben beendet hattest, hättest du dir ja auch erst einmal eine Ruhephase verdient. Aber das hätte vielleicht auch nicht zu dir gepasst. Du hast deine Energie sofort in den Vorstand des Weltladens eingebracht. Mit Dir haben wir es geschafft, den Laden auf finanziell gesicherte Beine zu stellen“, schilderte Saul. Sie führte die vielen Verdienste auf, die Williges durch ihren unermüdlichen Einsatz für den Weltladen in Peine errungen hatte und hob besonders den unermesslichen Aufwand hervor, mit dem sie das Fest zum 20-jährigen Bestehen des Weltladens in monatelanger Arbeit vorbereitete und organisierte. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Alle Anwesenden waren sich einig: „Das war ein tolles Fest!“

Zum Schluss bedankte sich Saul auch bei der Familie Williges für die stete Unterstützung der Arbeit der scheidenden Vorsitzenden und mit den Worten: „Aber ganz besonders Dir ein riesiges Dankeschön“, überreichte sie Williges einen Präsentkorb mit vielen der Leckereien, die der Weltladen zu bieten hat.

Williges bedankte sich herzlich und merkte an, dass sie sich nun auf die „reduzierte Arbeitszeit“ freue. Sie werde sich natürlich weiterhin in den Weltladen einbringen, nun aber hauptsächlich im Bereich „Bildungsarbeit“.

Danach dankte Saul auch Erika Könemann als scheidende Stellvertreterin mit weiteren Köstlichkeiten aus dem Sortiment des Weltladens für ihre Arbeit. Auch Könemann bleibt dem Weltladen erhalten. Sie wird wie bisher die Koordinierung des Ladendienstes übernehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung