Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Weihnachtsfeier mit Schrottwichteln

Peine Weihnachtsfeier mit Schrottwichteln

Peine. Ein letztes Mal in diesem Jahr und auch ein letztes Mal als Leiter der Gruppe begrüßte Detlef Stasch mit seiner Frau Brigitte die Aktiven Passiven des Peiner Walzwerker Vereins zur Weihnachtsfeier im PWV-Vereinsraum.

Voriger Artikel
Marquess gab im Forum Vollgas
Nächster Artikel
Schottische Weihnacht in der Fuhsestadt

Trafen sich unter anderem zum Schrottwichteln: Die Aktiven Passiven der Walzwerker.

Quelle: oh

Der Kamerad Detlef Stasch wird das Amt des Gruppenleiters der Aktiven Passiven aus persönlichen Gründen zum Jahresende 2014 abgeben. In Zukunft wird dann die Gruppe der Aktiven Passiven von einem Team bestehend aus mehreren Personen, welche zu gegebener Zeit noch bekannt gegeben werden, gemeinsam geleitet.

Umso mehr freute sich Detlef Stasch über die hohe Beteiligung der Walzwerker an der Weihnachtsfeier, denn von den 46 Mitgliedern konnte er bis auf eine Person alle begrüßen. Diese ließen es sich dann auch nicht nehmen, sich bei den Eheleuten Detlef und Brigitte Stasch für die geleistete Arbeit in den letzten zwei Jahren zu bedanken. Stellvertretend für die Gruppe überreichte Bärbel und Klaus Wagner einen Gutschein aus einem Deko-Laden an Detlef und Brigitte Stasch, worüber sich beide sichtlich freuten.

Nach der Begrüßung und der Geschenkübergabe ging man dann bei einem leckeren Essen, in Form von einem chinesischen Büfett, zum gemütlichen Teil über - wobei natürlich auch frisch gezapftes Härke-Pils nicht fehlte und sogar ein Glühweinstand aufgebaut war.

Aber da zu Weihnachten traditionell auch das Schrottwichteln schon über mehrere Jahre gehört, mussten die Teilnehmer wieder ein wenig aktiv werden. Viel Spaß und Gelächter gab es dann auch beim Auspacken der Wichtelgeschenke, denn man kann immer wieder nur staunen welche „Schätze“ im Keller oder auf dem Dachboden gefunden werden, ja selbst Geschenke aus dem letzten Jahr erkannte man nach dem Auspacken wieder. Auf jeden Fall wurden die Spielregeln so aufgestellt, dass jeder der Teilnehmer wieder einen der „Schätze“ mit nach Hause nehmen „musste“.

In geselliger Runde und bei Gesprächen über allgemeine Themen ließen die Walzwerker den besinnlichen Nachmittag ausklingen, wünschten allen ein schönes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch und freuten sich schon auf die Veranstaltungen im kommenden Jahr.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung