Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wegen Kälte: Akute Lebensgefahr für Obdachlose

Peine Wegen Kälte: Akute Lebensgefahr für Obdachlose

Peine . Es ist klirrend kalt. Wer jetzt kein Obdach hat, befindet sich in akuter Lebensgefahr. Die Wohnungsnotfallhilfe Peine appelliert daher an die Bürger, auf Wohnungslose zu achten.

Voriger Artikel
Fuhseschotten feierten schottischen Nationaldichter
Nächster Artikel
Peiner Gastwirte feierten tolle Party

Eiseskälte: Wer jetzt draußen übernachten muss, befindet sich in akuter Gefahr.

Quelle: Martin Gerten

„Seien Sie aufmerksam“, bitten Bärbel Schuster und Ute Rauschenplatt von der Ambulanten Hilfe an der Kantstraße 35 in Peine. „Wenn wohnungslose Menschen in Hauseingängen liegen, hilflos oder in Not sind, sollten die Polizei unter 110 und bei akuter gesundheitlicher Gefährdung der Rettungsdienst unter 112 gerufen werden. Natürlich kann man auch uns unter 05171/3454 Bescheid geben“, sagen die beiden Sozialarbeiterinnen.

Das Problem ist ernst: Die Zahl Obdach- und Wohnungsloser sowie von Wohnungslosigkeit bedrohter Menschen steigt. „Im Jahr 2012 hatten wir 160 Erstkontakte, im Jahr davor waren es 130. Im angefangen Jahr gab es schon 13“, verdeutlicht Schuster. „Bedrohlich ist, dass der Anteil junger Menschen zunimmt.“

Verschärft werde die Situation durch die steigenden Energiekosten, ergänzt Rauschenplatt. „Wer das nicht bezahlen kann, hat keine Chance. Wir brauchen auch in Peine mehr bezahlbaren Wohnraum in den unteren Segmenten.“ Der Ambulanten Hilfe sind 21 Menschen bekannt, die zurzeit eine Sozialwohnung suchen, die Dunkelziffer ist höher.

Die Ambulante Hilfe bietet Rat und Unterstützung. Zum Angebot gehört unter anderem die Beratung zu staatlichen Leistungen. Wohnungslose können dort duschen, frische Kleidung, einen Kaffee und ein offenes Ohr finden.

Der steigende Bedarf, macht den Helfern räumlich zu schaffen - es wird zu eng an der Kantstraße. Gesucht werden neue Büroräume mit einer Gesamtfläche von 150 bis 200 Quadratmeter, möglichst im Parterre und in Stadtnähe. Es sollten mindestens sieben Zimmer sein, damit eine persönliche Beratung unter vier Augen möglich ist.

  • Kontakt: Ambulante Hilfe, Kantstraße 35, Telefon 05171/3454, Fax 05171/10621.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung