Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Was passiert mit maroder Brücke?

Peine Was passiert mit maroder Brücke?

Peine. Das Unkraut steht kniehoch und auf einer Seite ist die Fuhse-Brücke an der (alten) Rosenthaler Landstraße halbseitig gesperrt. Welche Pläne die Stadtverwaltung mit dem offensichtlich maroden Bauwerk hat, möchte die GuB/FDP/Piraten-Fraktion nun per Ratsanfrage erfahren.

Voriger Artikel
Immer auf Achse: Landrat fährt am liebsten Motorrad
Nächster Artikel
Am Sonntag: 7. Peiner Oldtimer-Treffen

Matthias Roll (Piraten) und Hartwig Klußmann (GuB)besichtigten die Brücke.

Fraktionschef Hartwig Klußmann (GuB): „Wir wollen wissen, ob statt einer aufwändigen Sanierung oder gar einem Neubau eine wesentlich kostengünstigere Fußgänger- und Radfahrerbrücke ausreicht.“ Da die nach Süden anschließende Bahnunterquerung für den regulären Fahrzeugverkehr zu niedrig ist, könne die Rosenthaler Landstraße ab dieser Unterquerung ohnehin nur von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden.

Für landwirtschaftliche Fahrzeuge oder die Gewässerpflege an der Fuhse, so Matthias Roll (Piraten), könne die Zufahrt auf die linke/süd-westliche Fuhseseite mit geringem Aufwand von der Vöhrumer Straße aus möglich gemacht werden. Auch ein Neubau ohne Stützpfeiler in der Fuhsemitte, so Dr. Rainer Döring (FDP) abschließend, liege eindeutig im Interesse des Gewässer-Unterhaltungsverbandes Fuhse-Erse-Aue.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Lafferder Markt 2016
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung