Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Warnstreiks: 100 Peiner fahren Freitag zur Verdi-Kundgebung nach Gifhorn

Kreis Peine Warnstreiks: 100 Peiner fahren Freitag zur Verdi-Kundgebung nach Gifhorn

In der Tarifrunde im öffentlichen Dienst stehen die Zeichen auf Streik: Die Gewerkschaft Verdi fordert mehr Lohn und ruft für heute alle „Tarifbeschäftigten, Auszubildenden, Praktikantinnen und Praktikanten bei der Stadt Peine und dem Landkreis Peine zum Warnstreik auf“. Eine Großkundgebung mit mehreren 100 Teilnehmern aus Süd-Ost-Niedersachsen findet Freitag vor der Stadthalle in Gifhorn statt. 100 Peiner sind dabei. Weitere Aktionen sind für Montag, 17. März, geplant.

Voriger Artikel
SoVD Woltorf: Ehrung für Edith Harms
Nächster Artikel
Kreistag: SPD und Grüne fordern Oberstufe für IGS Lengede

Streikbereit: Die Gewerkschaft Verdi rechnet mit mehreren 100 Teilnehmern aus Süd-Ost-Niedersachsen an der Kundgebung in Gifhorn.

Quelle: A/dpa

Da auch Kitas betroffen sein können, weisen sowohl die Stadt als auch Verdi mit Aushängen und Elternbriefen darauf hin, dass es wegen möglicher Warnstreik-Aktionen zu Beeinträchtigungen in der Betreuung oder gar zu Schließungen kommen kann. In Peine treffen sich die Teilnehmer heute um 6.30 Uhr am Gewerkschaftshaus. Verdi-Bezirksgeschäftsführer Sebastian Wertmüller rechnet mit etwa 100 Gewerkschaftern. „Das sind Beschäftigte aus Stadtverwaltung, Kitas, Wasserverband, Stadtentwässerung und dem Entsorgungsbereich.“ Vom Gewerkschaftshaus geht es dann um 8.30 Uhr mit zwei Bussen nach Gifhorn. Dort treffen sich alle Teilnehmer aus dem Bezirk Süd-Ost-Niedersachsen um 10 Uhr vor dem Rathaus. Gemeinsam marschieren sie dann zur Kundgebung vor der Stadthalle, die für 10.30 Uhr vorgesehen ist.

Am Montag soll es weitere Warnstreik-Aktionen geben. Was genau geplant ist, konnte Wertmüller gestern allerdings noch nicht konkret sagen.

Am Donnerstagabend haben die Tarifparteien die Verhandlungen in Potsdam ohne Ergebnis unterbrochen. Die Gewerkschaften fordern eine pauschale Anhebung der Gehälter für die 2,1 Millionen Beschäftigten des Bundes und der Kommunen um 100 Euro sowie einen weiteren Lohnzuwachs von 3,5 Prozent.

Und die Verhandlungen weiter: Gewerkschaften und Arbeitgeber haben für den 20. und 21. März eine zweite Tarifrunde in Potsdam vereinbart. Die dritte Verhandlungsrunde soll dann ab dem 31. März stattfinden.

jti

Warnstreiks: Komba-Gewerkschaft plant große Kundgebung am Montag in Peine

Peine. Am Montag, 17.März, wird nach dem Scheitern der ersten Tarifrunde im öffentlichen Dienst in Peine weiter gestreikt: Die Komba-Gewerkschaft erwartet zum Demonstrationszug und der anschließenden Kundgebung auf dem historischen Marktplatz mehrere 100Teilnehmer, denn hier soll die Hauptkundgebung stattfinden, sagt Carsten Stuhr vom Vorstand der Komba in Peine.

Dass die erste Tarifrunde für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst gestern Abend scheiterte, wundert ihn nicht: „Es ist klar, dass die aktuelle Forderungen der Gewerkschaft, also ein Sockelbetrag von 100Euro und dazu eine Steigerung von 3,5Prozent der Arbeitgeberseite nicht schmeckt“, sagte er. Aber die Forderungen seien ein Ersatz für den Kaufkraft- und Reallohnverlust, den die Beschäftigten schon seit Jahren hinnehmen müssten.

Zum geplanten Warnstreik am Montag sagte Stuhr: „Vorgesehen ist ein Demozug durch die Peiner Innenstadt mit Kundgebung.“ Hauptredner wird Willi Russ, Fachvorstand Tarifpolitik des deutschen Beamtenbundes (dbb) und Verhandlungsführer von komba/dbb sein. Zu dem Demozug ab 10Uhr vom Hagenmarkt aus werden Kollegen aus der Stadt Peine und den Gemeindeverwaltungen sowie Beschäftigte aus Braunschweig, Göttingen, Langelsheim und Salzgitter erwartet.

Die Kundgebung beginnt um 11 Uhr.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung