Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Vorfahrt-Änderung auf Dieselstraße

Stederorf Vorfahrt-Änderung auf Dieselstraße

Stederdorf. Demnächst müssen sich Autofahrer im Gewerbegebiet in Stederdorf von alten Fahrgewohnheiten verabschieden: In Zukunft werden sie auf der Spenglerstraße keine Vorfahrt mehr haben.

Voriger Artikel
Fledermaus als "Einbrecher" erwischt
Nächster Artikel
Fusion: Politik entscheidet über Prüfkatalog

Hier gilt bald eine neue Vorfahrtsregel in Stederdorf: Lutz Hoffmann (links) und Christian Hagedorn erklärten die Gründe.

Quelle: hui

Nach Angaben von Ordnungsamtsleiter Lutz Hoffmann werden dagegen Autofahrer auf der Dieselstraße künftig vorfahrtberechtigt sein, und auch an der nördlichen Einmündung der Spenglerstraße werden sie auf der Wilhelm-Rausch-Straße die Vorfahrt genießen. Bauliche Maßnahmen wie beispielsweise der Rückbau der beiden Verkehrsinseln am Südende der Spenglerstraße werden die Umwidmung verdeutlichen.

Durch die Verlängerung der Caroline-Herschel-Straße bis zur Dieselstraße vor etwa anderthalb Jahren hätten sich die Verkehrsströme bereits deutlich verändert, sagte Hoffmann. Von den 7500 Autos, die bislang pro Tag die Spenglerstraße benutzten, fahren inzwischen 2500 Fahrzeuge in Ost-West-Richtung und entgegengesetzt geradeaus durch - und es werden immer mehr, sagte Hoffmann: „Die abknickende Vorfahrt korrespondiert nicht mehr mit dem tatsächlichen verkehrlichen Bedarf.“

Vor allem im Hinblick auf den geplanten Globus-Baumarkt an der Caroline-Herschel-Straße würde die Spenglerstraße in Zukunft von untergeordneter Bedeutung sein. Im Zuge der Änderung werden die beiden Verkehrsinseln an der Diesel-, Ecke Spenglerstraße zurückgebaut, sobald das Wetter dies zulasse, erklärte Verkehrssachbearbeiter Christian Hagedorn von der Stadt Peine. Außerdem soll der Kurvenradius in diesem Bereich provisorisch mit weiß-roten, so genannten Leitborden verengt werden. Stop-Schilder an beiden Enden der Spenglerstraße sowie Vorfahrt-Zeichen auf der Diesel- und der Wilhelm-Rausch-Straße sollen die geänderte Vorfahrt verdeutlichen.

Durch den Umbau müsse die Spenglerstraße voraussichtlich für etwa drei Tage gesperrt werden, sagte Hagedorn. Mit dem Bau des Globus-Baumarktes werde nach Auskunft von Stadtsprecherin Karin Richter noch in diesem Halbjahr begonnen.

hui

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung