Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Von wegen „Stille Nacht“

Peiner Festsäle Von wegen „Stille Nacht“

Draußen eisig kalt, drinnen Schweiß treibend heiß – so lässt sich die Stimmung beim Jazzkonzert im Foyer der Festsäle treffend umreißen. Brillenträgern beschlug erstmal die Sehhilfe, wenn sie aus der minus 15 Grad kalten Schneelandschaft ins gut geheizte Foyer eintraten.

Voriger Artikel
Udo-Jürgens-Sahne und der Herr der Ringe
Nächster Artikel
Mission Weihnachtsbaum

Christiane Schommler singt bei einigen Titeln zur Musik der Brägenwoost Bratters.

Quelle: Nicole Laskowski

Peine. Die Musik des Brägenwoost Bratters Orchestra tat dann ein Übriges, um die ohnehin schon kuscheligen Temperaturen noch deutlich zu erhöhen. Die Musiker starteten mit einer Mischung aus klassischen Jazz- und Swingtime-Stücken: „Maryland“, „Fidgety Feet“ und „12th Street Rag“ begeisterten von Beginn an die Zuhörer. Stimmlich unterstützt wurden sie bei „Makin Whoopee“ und „Bei mir biste scheen“ von Christiane Schommler, festlich gewandet im weihnachtsroten Abendkleid.

Passend zum Wetter stimmte Christiane Schommler dann das bekannte Lied „Winterwonderland“ an, unterstützt von Sängerin Bianca El-Maburuk, die am Sonnabend ein Gastspiel bei den Brägenwoost Bratters gab.

Ein weiterer Gast war Philip Geisler aus Berlin, der sein Sopran-Saxofon professionell handhabte und das Lied „Si tu vois ma mere“ Herz ergreifend schön interpretierte. Nicht fehlen durften natürlich auch die Klassiker wie „Sentimental Journey“ oder „Amazing Grace“. Auch Weihnachtliches hatten die Musiker sich einfallen lassen. Bianca El-Maburuk sang das alt bekannte „Silent Night“. Gemeinsam mit Sängerkollegin Christiane Schommler stimmte sie außerdem „White Christmas“ an.

Allen Musikern konnte man deutlich ansehen, mit wie viel Spaß und Leidenschaft sie bei der Sache waren. Hoch professionell spielten sie ihre Instrumente und versetzten das Publikum in eine fröhlich-ausgelassene Vorweihnachtsstimmung.

Wer sich bei so viel musikalischem Genuss und Kräfte zehrendem Mit-swingen erst einmal stärken musste, hatte dazu übrigens auch Gelegenheit. Der Wirt der Festsäle hatte ein leckeres Büffet mit adventlichen Köstlichkeiten aufgebaut.

Dr. Nicole Laskowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung