Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Vöhrum: Neues Baugebiet für 30 Häuser

Peine Vöhrum: Neues Baugebiet für 30 Häuser

Vöhrum. In Vöhrum soll ein neues Baugebiet für rund 30 Häuser entstehen. Der Ortsrat Vöhrum/Eixe/Landwehr wird das Projekt in seiner heutigen Sitzung ab 19.30 Uhr im ehemaligen Rathaus aller Voraussicht nach auf den Weg bringen.

Voriger Artikel
Katerina Jacob spielt in Komödie "Bella Donna"
Nächster Artikel
Polizei: 48 Paar Schuhe aus Laster gestohlen

Vöhrum: Hier soll das neue Baugebiet entstehen (rot eingezeichnet).

Quelle: oh

20 Interessenten haben sich bereits auf die Warteliste für das neue Baugebiet eintragen lassen. Das bestätigte Ortsbürgermeister Ewald Werthmann gestern auf PAZ-Anfrage. Deshalb habe man die ursprünglich geplante Anzahl von 20 Bauplätzen auch gleich auf 30 nach oben korrigiert. „Wir wollen der Nachfrage gerecht werden und den Menschen, die gern in Vöhrum bauen wollen, dies auch ermöglichen“, so Werthmann.

Geplant sind Grundstücksgrößen zwischen 500 und 1000 Quadratmetern. Gebaut werden darf maximal zweigeschossig. Das Baugebiet, dessen Straßenverlauf laut einer Verwaltungsvorlage einer „doppelten Stimmgabel“ ähneln soll, ist gegenüber des bestehen Baugebiets Im Knickfeld geplant. Es soll direkt an die Kleingartenanlage am Hainwaldweg angrenzen.

Ortsbürgermeister Werthmann legt Wert darauf, dass bei der Planung auch das steigende Verkehrsaufkommen am Hainwaldweg berücksichtigt wird. Denn dort liegen Schule und Kindergarten.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung