Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Vierer-WG sorgte in Festsälen für Furore

Peine Vierer-WG sorgte in Festsälen für Furore

Die gute Nachricht des Abends kam von einem Zuschauer aus der ersten Reihe: Die „richtigen“ Golden Girls gibt es derzeit im Fernsehen im Disney-Channel Sonntags und montags gegen Mitternacht.

Voriger Artikel
Zahl der Jugendfeuerwehren ist gestiegen
Nächster Artikel
Jahresbilanz: Weniger Verkehrsunfälle

„Golden Girls“: Die Gags und Pointen krachten nur so ins Parkett und sorgten beim Publikum für ungebremste gute Laune.

Quelle: im

Peine. Nun hat Kristof Stößel sogar eine deutsche Bühnenadaption über diese bekannteste aller amerikanischen Damen-Vierer-WG’s verfasst, die sich vor etwa 25 Jahren im öffentlich-rechtlichen Fernsehen meist zur allgemeinen Schlafenszeit ein Stelldichein gab.

Diesmal wirbelten also in den Festsälen Viktoria Brams als männerversessener Vamp Blanche, Kerstin Fernström als Naivchen Rose und Gudrun Gabriel als spröde Dorothy über die mit quietschbunten Stellwänden eingerichtete Bühne. Anita Kupsch in der Rolle der ebenso sarkastischen wie lebensweisen Sophia indessen avancierte vom ersten Auftritt an zum Publikumsliebling.

Innerhalb der ersten 20 Minuten krachten die Gags und Pointen nur so ins Parkett und sorgten beim Publikum für ungebremste gute Laune. Regisseur Helmut Fuschl reihte die szenischen Sketch-Perlen nach und nach zu einer ansprechenden Handlungskette auf, die beim ersten Hinsehen zwar fröhlich und farbenfroh funkelte, aber auch die Schattenseiten des Alltages nicht verbarg.

Roses bislang perfekt verborgene Tablettensucht beispielsweise oder Blanches Sorglosigkeit gegenüber dem galanten Traumsenior, der als Heiratsschwindler verhaftet wird. Außerdem ist noch Zeit für einen Vater-Tochter-Konflikt samt Lösung, einen verrückten Werbespot-Dreh und Roses Flucht aus der geistigen Unterforderung eines Altenheims.

Offenbar überaus sportlich und geschmeidig muss es dagegen wohl hinter der Bühne zugehen, wenn die Darstellerinnen in allerkürzester Zeit ihre Garderobe zum soundsovielten Mal der Handlungssequenz anpassen. Respekt!

Andererseits kann ein einziger Stellfehler dazu führen dass die Kupsch ihrer Kollegin Gabriel zwar aufs Stichwort aber ungeplant beinahe mit der Tür in den Rücken fällt.

Überhaupt die Kupsch: Sie ist jene, die überwiegend über die Pointenhoheit verfügt und die Kolleginnen zuweilen sanft an die Wand spielt. Als „Hähne im Korb“ fungieren übrigens Karl-Heinz von Hassel und Armin Riahi als engagierte Stichwortgeber.

Nachdem zum Schluss Friede und Freude zum fröhlichen Eierkuchen-Tanz zum Mitklatschen zusammenbacken, gehört der im kommenden Mai ihren 75. Geburtstag begehenden Kupsch die Bühne für einen lauthals bejubelten Witz über alte Damen noch einmal ganz allein. Trotzdem - die gute Nachricht: siehe oben!

uj

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung