Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Vierbeiner mit Model-Maßen

Boxer-Club Peine Vierbeiner mit Model-Maßen

Eileen vom Sollingtor oder Hydra von Arkadius: Imposante Namen gab es gestern auf dem Gelände des Boxer-Clubs Peine. Zum „Tag des Hundes“ fand dort eine Zuchtschau der Landesgruppe Niedersachsen statt.

Voriger Artikel
Jazz-Romantiker im Stadtpark
Nächster Artikel
Genuss und Gerichte mit Stangengemüse

Zur Disziplin Schutzdienst gehörte auch der Biss in eine spezielle Hetzmanschette.

Quelle: Ralf Büchler

Peine. „Wir haben 96 Aussteller aus dem In- und Ausland zu Gast. Darunter sind Teilnehmer aus Dänemark und den Niederlanden“, sagte Beate Schlote, Vorsitzende des Boxer-Clubs Peine.
Anlässlich des „Tags des Hundes“ richtete der Verein eine große Zuchtschau aus. Gerichtet wurde getrennt nach Geschlecht, Altersklasse und Farbschlag.

Dabei durften auf der Ausstellung zum ersten Mal auch weiße Boxer gezeigt werden. Bisher waren sie als Farbschlag nicht zugelassen.

Doch für den ersten Preis kam es nicht nur auf die Farbe an: Auch Größe, Körperbau, Gang und vieles mehr zählten in die Wertung mit hinein.

Schönste Hündin und zugleich schönster Hund der Schau wurde Lara Croft von My-Tee von Torsten Lemmer aus Düsseldorf. Schönster Rüde wurde Karajan vom Schlingengrund von Marlies Metzner aus Altenburg.
Der Peiner Polizeihundesportverein richtete zum „Tag des Hundes“ einen Pokalwettkampf der Kreisgruppe Südheide aus.

Neben eigenen Mitgliedern nahmen Gäste von den Polizeihundevereinen Burgdorf und Wietze sowie vom Polizeihundesportverein Sehnde teil.

„Startberechtigt sind Hunde aller Rassen. Voraussetzung ist eine bestandene Begleithund-Prüfung“, sagte Silke Dannenberg, Vorsitzende des Peiner Polizeihundesportvereins.

Jeder Hund konnte mit seinem Halter wahlweise in einer der Disziplinen Unterordnung oder Schutzdienst starten. Für die Gesamtwertung wurden die besten Einzelergebnisse eines Vereins addiert. Den ersten Platz belegten die Gäste aus Burgdorf mit 188 Punkten. Der Veranstalter kam mit 180 Punkten auf den zweiten Platz, dicht gefolgt vom Polizeihundesportverein Sehnde mit 178 Punkten.

In der Mittagspause präsentierte der Hundesportverein Peiner Eulen eine Agility- und Obedience-Vorführung.

azi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung