Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Viele in Feierlaune: Osterfeuer wurden gut besucht

Landkreis Peine Viele in Feierlaune: Osterfeuer wurden gut besucht

Im ganzen Landkreis fanden am Osterwochenende zahlreiche Osterfeuer statt. Die Stederdorfer wendeten sich bereits vor vier Jahren von der üblichen Tradition ab und feiern ihr Osterfeuer nun anders: ganz idyllisch mit Feuerkörben am hiesigen Dorfteich.

Voriger Artikel
Kunst im Peiner Philipp-Spitta-Heim
Nächster Artikel
Vom Gedenken am Karfreitag bis zum Osterfrühstück am Sonntag

Osterfeuer überall im Landkreis Peine: Das Feuer in Edemissen sorgte hier für einen wohlig warmen Rücken.

Landkreis Peine. „Hier kommt man trockenen Fußes her. Die Veranstaltung wird besser angenommen als das Osterfeuer in der Feldmark“, sagte Stederdorf s Ortsbrandmeister Ludwig Schrader, der gemeinsam mit seinem Feuerwehrteam Ausrichter dieser Dorfteichparty war. „Diese Party ist sehr schön. Unser Enkel ist in der Jugendfeuerwehr. Auch die Atmosphäre ist immer toll“, ist sich Gerhard Wille (76) mit seiner 75-Jährigen Frau Siegrid Wille einig.

Im ganzen Landkreis peine fanden am Osterwochenende zahlreiche Osterfeuer statt.

Zur Bildergalerie

Wenige Kilometer entfernt fand das Meerdorf er Osterfeuer statt, welches von der Junggesellschaft (JG) Meerdorf ausgerichtet wurde. „So lange wie ich denken kann, richtet die JG dieses Feuer aus. Es ist schon Tradition“, erklärte der 33-Jährige Frederik Buchholz, erster Vorsitzender der JG.

Das Osterfeuer in Ilsede war trotz des Wetters überraschend gut besucht, wie Marco Welzel, stellvertretender Ortsbrandmeister berichtete. Auch der 20-Jährige Robin Thöne war beim Feuer: „Es ist natürlich schön, dass es sowas noch in der eigenen Ortschaft gibt.“

Ein Highlight beim Osterfeuer in Hohenhameln war nicht nur die Osterei-Suche, die extra vom Ortsrat für die Kinder geplant war. Auch das Anzünden des Feuers war ein spannendes Ereignis: „Für die Kinder ist das immer das Größte. Sie fiebern dem förmlich entgegen“, sagte der Hohenhamelner Ortsbrandmeister Lars Kunz (45).

Traditionell am Ostersonntag fand das Osterfeuer in Edemissen bei durchwachsenem Wetter statt. „Das Feuer ist Treffpunkt für Jung und Alt, wenn man mal über Ostern zusammenkommen möchte“, sagte Ortsbürgermeister Ulrich Kemmer (58).

cw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

f95da484-965a-11e7-8562-8f56a419026a
Die Traumparade beim Eulenmarkt 2017

Die Traumparade war der krönende Abschluss des diesjährigen Eulenmarktes.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung