Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Viele Peiner wollen die frischen Banknoten haben

Neue 50-Euro-Scheine: Viele Peiner wollen die frischen Banknoten haben

Jetzt ist der neue 50-Euro-Schein da. Die Änderungen am Design der Banknote sollen sie vor allem fälschungssicherer machen. Auch in Peine ist sie teilweise schon zu haben und wird stark nachgefragt.

Voriger Artikel
Freie Fahrt: Ortsdurchfahrt Rüper in Kürze offen
Nächster Artikel
Von drei Autos wurden die Räder gestohlen

Der neue 50-Euro-Schein mit dem Porträt-Fenster. Die neuen Banknoten sollen eine höhere Fälschungssicherheit bieten.

Quelle: dpa

Peine. „Von Zeit zu Zeit müssen die Sicherheitsmerkmale der Banknoten verbessert werden, um Fälschungen zu vermeiden“, erklärt Elke Brandes, Bereichsdirektorin der Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine. „Außerdem erhalten alle Banknoten der Europa-Serie zudem ein zeitgemäßes Erscheinungsbild.“ Die Sparkasse stelle reges Interesse der Kunden an den frischen Banknoten fest: „Rund jeder Dritte fragt nach dem neuen Schein. Ausgeben konnten wir bisher noch keine Noten. Wir gehen aber davon aus, dass wir jetzt eine nennenswerte Anzahl bekommen, die wir dann, nachdem wir sie ,automatengängig‘ gemacht haben, auch an Kunden über die vorhandenen Kassen und insbesondere über die Geldautomaten ausgeben.“

Zum Hintergrund: Die Scheine seien „niet- und nagelneu“ und damit so glatt, dass die Geldautomaten mit der direkten Verarbeitung Probleme bekommen könnten. Darum werden die Scheine zunächst diverse Male durch die Zählmaschinen gejagt, um die Griffigkeit zu erhöhen.

Laut Direktionsleiter Stefan Honrat sind die neuen Fünfziger bei der Brawo-Volksbank bereits erhältlich und würden über die Automaten ausgegeben. Er sagt: „Die Neugier ist bei den Kunden da, aber die Nachfrage normal.“

Laut Europäischer Zentralbank (EZB) sind zurzeit etwa acht Milliarden 50-Euro-Scheine europaweit im Umlauf. Der neue Fünfziger ist Teil der Europa-Serie der EZB, die höhere Fälschungssicherheit und erleichterten Umgang für Sehbehinderte versprechen.

Unter anderem besitzt der Schein nun ein Porträt-Fenster, in dem, wird es gegen das Licht gehalten, das Bild der mythologischen Sagengestalt Europa erscheint. Weitere Neuerungen sind ein fühlbares Relief am Rand des Scheins und eine so genannte Smaragd-Zahl, die beim Kippen die Farbe wechselt.

Sparkasse sowie Brawo-Volksbank in Peine versuchen, genügend neue Banknoten anzubieten. „Aus der Erfahrung der letzten Markteinführung wissen wir um die Beliebtheit der neuen Scheine bei unseren Kunden“, betont Elke Brandes. „Daher bitten wir jetzt schon um Verständnis, wenn wir mit der Erstlieferung vielleicht nicht alle Wünsche erfüllen können.“

Seit 2013 werden nach und nach die alten Banknoten durch die Europa-Serie ersetzt. Nach dem Fünfer, dem Zehner und zuletzt dem Zwanziger, der im November 2015 in den Umlauf kam, wurde nun auch die 50-Euro-Note einer Verjüngungskur unterzogen.

Und es geht weiter: Die neuen 100- und 200-Euro-Scheine sollen vorraussichtlich Ende nächsten Jahres eingeführt werden. Eine 500-Euro-Banknote wird es in der Europa-Serie jedoch nicht mehr geben.

kf/tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung