Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Video zum Wito-Kaminabend

Spannende Vorträge in Ilseder Gebläsehalle Video zum Wito-Kaminabend

Großer Andrang beim Kaminabend der Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft (Wito) des Kreises Peine. 250 geladene Gäste kamen am Donnerstagabend in die Ilseder Gebläsehalle. Wir zeigen hier ein Video vom Interview mit dem PAZ-Geschäftsführer Gordon Firl.

Voriger Artikel
Theaterstück beeindruckte Peiner Schüler
Nächster Artikel
Peiner Band „Whatever“ erhielt Zivilcourage-Preis

Ilsede. Die Gäste verfolgten nach der Begrüßung durch Wito-Chef Gunter Eckhardt interessante Vorträge von PAZ-Geschäftsführer Gordon Firl, der Peiner IGS-Leiterin Ulla Pleye, des Lengeder Fleischerei-Inhabers Christian Paul, der Wirtschaftsinformatikerin Professor Dr. Susanne Robra-Bissnatz von der TU Braunschweig und des Berliner Strategieberaters Dominic Veken.

Gordon Firl ging in seiner Rede auf die Zukunft der PAZ ein und betonte: „Wir stellen uns darauf ein, auch in Zukunft hochwertige Qualitätszeitungen herauszugeben. Zugleich investieren wir aber in digitale Verbreitungswege. Entscheidend ist, dass unsere journalistische Kompetenz beim Leser ankommt: Beide Kanäle, Print und Digital, müssen ihre jeweiligen Stärken ausspielen.“
Die Online-Dienste müssten vor allem schnell sein, bildstark und prägnant. Die gedruckte Zeitung der Zukunft indessen werde ganz bewusst „Slow Food“ statt „Fast Food“ servieren. Das heißt laut dem Geschäftsführer: „Hier wollen wir Ereignisse in den Kontext stellen, Zusammenhänge erstmals richtig verständlich machen – und mehr denn je auch auf Optik und Design achten. Beim Lesen dieser Zeitung geht es nicht allein um Information, sondern mit gleichem Gewicht auch um Entspannung, Unterhaltung und Genuss.“
Besonders erfolgreich sei aktuell die Internet-Plattform www.azubify.de/peine, die Peiner Unternehmen und Auszubildende zusammenführe. Dort gebe es Tipps, Trends und einen Test für die Berufswahl, der die Jugendlichen direkt auf die heimischen Firmen aufmerksam mache.

Die Leiterin der Integrierten Gesamtschule (IGS) Peine, Ulla Pleye, ging auf die Ursprünge der Schule in Vöhrum ein, die vor 18 Jahren gegründet wurde, und erklärte: „Mittlerweile sind wir richtig groß, nicht nur erwachsen, geworden. Das Motto, das uns immer noch stark macht, ist: Keiner darf verloren gehen. Wir gestalten gemeinsames Lernen. Wir legen Wert auf Vielfalt in unserer Schülerschaft.“ Aktuell würden sich etwa 1400 Schüler, 120 Lehrer und zehn Verwaltungsangestellte in der IGS engagieren. Die Herausforderungen in den nächsten Jahren sind laut Pleye unter anderem: die Digitalisierung, der demografische Wandel, die Veränderungen in der Bildungspolitik und die Inklusion.

Über seine Fleischerei sprach der Lengeder Christian Paul. Er sagte: „Zurzeit arbeiten wir mit 15 Mitarbeitern in unserm Fachgeschäft, unter anderem sind wir zwei Fleischermeister, ein Koch und viele erfahrende Fleischerei-Fachverkäuferinnen, eine Auszubildende und Gesellen.“ Man sei immer auf der Suche nach neuen Ideen und Trends, die man schnell an der Fleischtheke präsentieren könne. Und im Partyservicebereich will Paul das Geschäftsfeld weiter ausbauen.

Über das Thema „Kunden und Internet“ sprach die Braunschweiger Wirtschaftsinformatikerin Susanne Robra-Bissantz anhand des Beispiels „Online-Einkauf von Lebensmitteln“. Man könne im Internet einen Lieferservice beauftragen, Nahrungsmittel bestellen und liefern lassen oder ein Rezepte suchen. Die Expertin: „Wichtig ist, dass man dem Kunden genau das anbietet, was er sucht, was er nicht selbst machen möchte, sondern lieber als Service hat.“

Auch um das Thema Digitalisierung ging es abschließend beim Strategieberater Dominic Veken. Er fragte: „Wie schaffen es Unternehmen und Marken heute, mit dem beschleunigten, digital geprägten Wandel umzugehen und dabei sogar Lust auf Veränderung zu erzeugen?“ Dafür gab es erstaunliche Beispiele und großen Applaus vom Publikum, das an diesem Abend viele neue Denkansätze mit nach Hause nahm.   

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung