Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Versuchte Einbrüche in Supermarkt und Kiosk

Peine Versuchte Einbrüche in Supermarkt und Kiosk

Peine. Zwei versuchte Einbrüche in einen Supermarkt und einen Kiosk hat es nach Angaben der Polizei in Peine gegeben.

Voriger Artikel
Vorstoß: Rettungsfonds für Peiner Härke-Brauerei
Nächster Artikel
Peiner Arbeitsmarkt ist stabil

Bislang unbekannte Täter haben am frühen Donnerstagmorgen um 3.13 Uhr versucht in den Rewe-Supermarkt an der Fritz-Stegen-Allee einzusteigen. Nachdem im Supermarkt die Alarmanlage ausgelöst worden war und Polizeibeamte unverzüglich vor Ort waren, stellten diese anhand der Spuren einen Einbruchversuch fest. Bislang unbekannte Täter hatten versucht, die Eingangstüren des Supermarktes aufzuhebeln. Der Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Daneben haben Kriminelle versucht, in den Kiosk an der Feldstraße einzubrechen. Die Tatzeit lag laut Polizei zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Donnerstag, 3.50 Uhr. Die Täter rissen dabei den unteren Bereich des Fenster-Rolladens aus den seitlichen Führungen und versuchten, in den Kiosk zu gelangen. Aus bislang unbekannten Gründen ließen die Täter von der weiteren Tatausführung ab. Die Schadenshöhe ist zum jetzigen Zeitpunkt unbekannt.

Hinweise gehen an die Polizei Peine unter Telefon 05171/9990.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung