Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Verletzte Radlerin erlag ihren Verletzungen

Peine / Braunschweig Verletzte Radlerin erlag ihren Verletzungen

Peine. Lebensgefährliche Verletzungen hette sich am Freitag eine 72-jährige Radfahrerin zugezogen, als sie auf der Ilseder Straße von einem Lastwagen angefahren worden ist. Jetzt ist sie ihren Verletzungen erlegen, wie das Klinkum Braunschweig nun mitteilte.

Voriger Artikel
Reifen am Straßenrand zerstochen
Nächster Artikel
Torsten Spradau übernimmt das Tennisheim

Schwerer Unfall auf der Ilseder Straße in Peine: Der Fahrer des Lastwagens hatte am Freitag eine Radfahrerin zu spät bemerkt. Die Frau erlag nun ihren Verletzungen.

Quelle: pif (Archiv)

Das war am Freitag passiert:
„Die Radfahrerin war aus Richtung Klein Ilsede kommend nach Peine auf dem Fahrradweg unterwegs“, sagte Polizei-Sprecher Peter Rathai. Als sie den Abzweig von der Ilseder Straße zur B65 in Richtung Feuerwehr-Kreuzung überquerte, wurde sie von dem Lastwagen erfasst. Dort steht auf dem Radweg ein Vorfahrt-Achten-Schild, das für Radfahrer gilt. Der Fahrer (48) aus Hildesheim hatte die Senioren zu spät bemerkt.
Bei dem Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin auf die Fahrbahn und blieb mit schweren Verletzungen liegen.

Per Rettungshubschrauber wurde die lebensgefährlich verletzte Seniorin in das Klinikum nach Braunschweig geflogen. Dort ist sie nun verstorben.

ots/jp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung