Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Verkehrsunfallflucht an ARAL-Tankstelle

Stadt Peine Verkehrsunfallflucht an ARAL-Tankstelle

An der ARAL-Tankstelle am Schwarzen Weg in Peine beschädigte am Montagabend ein bisher nicht bekannter Lkw-Fahrer zwei Zapfsäulen. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den ca. 7.500 Euro hohen Schaden zu kümmern.  

Voriger Artikel
Fastenbrechen: Mehr als 2000 Besucher beim Fest
Nächster Artikel
26-Jähriger mit Messer lebensgefährlich verletzt

Symbolbild Archiv

Am Montagabend, gegen 19:25 Uhr, wurden in Peine, Schwarzer Weg, auf der dortigen ARAL-Tankstelle, durch einen bisher nicht bekannten Lkw-Fahrer zwei Zapfsäulen beschädigt. Der Unbekannte hatte nach dem Tanken das Gelände nach rechts auf die Celler Straße abbiegend verlassen und dabei war der Lkw samt Anhänger so weit ausgeschert, dass er gegen zwei Zapfsäulen stieß und diese total beschädigte. Der Fahrer setzte sein Fahrt fort, ohne sich um die Begleichung des von ihm angerichteten Sachschadens in Höhe von bisher bekannten ca. 7.500,- Euro zu kümmern.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Lafferder Markt 2016
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung