Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Verkehrsunfall: Peinerin (43) hatte 2,02 Promille

Peine Verkehrsunfall: Peinerin (43) hatte 2,02 Promille

Peine. Am Montagnachmittag kam es gegen 17:40 Uhr in Peine, auf der Vöhrumer Straße, zu einem Verkehrsunfall, den die 43-jährige Fahrerin eines Peugeot aus Peine verursacht hat.

Voriger Artikel
Musikwettbewerb von Kontaktstelle Musik
Nächster Artikel
Not im Tierheim: Klumpstreu wird knapp

Die Frau war mit ihrem Fahrzeug vom NETTO-Parkplatz nach links auf die Vöhrumer Straße in Richtung Peine aufgefahren und war gleich auf den rechen Fahrstreifen gewechselt. Hierbei hatte sie jedoch nicht auf einen ebenfalls in Richtung Peine fahrenden VW Polo eines 34-jährigen Peiners geachtet, der auf dem Fahrstreifen unterwegs war. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die Peugeot-Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Laternenmasten stieß.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Frau unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkotest ergab einen AAK-Wert von 2,02 Promille. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung