Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Vergewaltigung? Zwei Peiner sollen Frau zu sexuellen Handlungen gezwungen haben

Menschen vor Gericht Vergewaltigung? Zwei Peiner sollen Frau zu sexuellen Handlungen gezwungen haben

Ein Vergewaltigungs-Prozess beschäftigt seit gestern das Landgericht Hildesheim. Angeklagt sind zwei 20 und 21 Jahre alte Cousins aus Peine. Sie sollen nahe der Discothek „Crazy Daisy“ eine Frau zu sexuellen Handlungen gezwungen haben.

Voriger Artikel
Kessler: „Französischer Geldfonds gilt als seriös“
Nächster Artikel
Überfall auf Imbiss: Täter flüchtet über B214

Hier wird der Vergewaltigungs-Prozess gegen zwei Peiner verhandelt: Im Landgericht Hildesheim.

Quelle: oh

Peine. Der jüngere Beschuldigte muss sich wegen einer weiteren Sexualstraftat verantworten. Die Anklage wirft ihm eine Vergewaltigung in Gifhorn vor. Dazu soll es ebenfalls im Anschluss an einen Gaststätten-Besuch gekommen sein.

Der Prozess könnte sich schwierig gestalten. Das mutmaßliche Opfer der Peiner Tat erschien gestern, vermutlich aus Angst, nicht vor Gericht. Die Angeklagten wiesen die Vorwürfe von sich. Zwar hatte ihnen der Vorsitzende Richter Volker Heckemüller nahegelegt, im Falle ihrer Schuld ein Geständnis abzulegen. Die aus Russland stammenden Männer versicherten aber, der Vorfall hinter dem „Crazy Daisy“ sei mit Zustimmung der Frau erfolgt.

Bei dem Fall in Gifhorn sei die Initiative sogar von seiner Kneipen-Bekanntschaft ausgegangen, betonte der junge Mann. Auf die ironische Frage, ob er den wirklich so gut bei Frauen ankomme, antwortete der Beschuldigte: „Schon, ich bin ja nicht gerade der Hässlichste.“

An dem Abend im „Crazy Daisy“ hatte das vermeintliche Opfer ihren Freundinnen von der Tat erzählt. „Sie hat geweint. Ich war erst skeptisch, weil das ja ein sehr schwerer Vorwurf ist. Dann habe ich lieber doch die Polizei gerufen“, erklärte eine der Zeuginnen. Sie berichtete auch davon, dass die Angeklagten die Aussage des mutmaßlichen Opfers beeinflussen wollten. Das erzürnte Richter Heckemüller. „Wenn das noch mal passiert, geht es hier richtig ab“, herrschte er die Beschuldigten an. Der Prozess wird kommende Woche fortgesetzt.

jkr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung