Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Verfolgungsjagd nach Unfallflucht

Peine Verfolgungsjagd nach Unfallflucht

Peine. Am Mittwoch war es gegen 07:30 Uhr in Peine zu einem Unfall zwischen einer Radfahrerin und einem Opel Astra gekommen, bei dem die Radfahrerin im Anschluss versuchte, von der Unfallstelle zu flüchten.

Voriger Artikel
Kreismeisterschaften der Jäger: Harald Jarisch siegt
Nächster Artikel
Pläne für Lindenquartier sollen bald stehen

Gestellt: Nach der Unfallflucht einer Radfahrerin nahm die Geschädigte die Verfolgung auf.

Quelle: Archiv

Eine 18-jährige Radfahrerin aus Peine hatte in der Martinstraße, an der Einmündung zur Walzwerkerstraße, nicht die Vorfahrt einer 32-jährigen Pkw-Fahrerin beachtet, so dass es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Die Radfahrerin, die den Kurvenbereich schnitt, hatte offensichtlich den vorsorglich von der Autofahrerin angehaltenen Pkw nicht bemerkt und war gegen den stehenden Pkw gefahren. Die Fahrradfahrerin stieg anschließend wieder auf ihr Fahrrad, sagte, es sei alles in Ordnung und fuhr weiter, ohne sich um den von ihr verursachten Sachschaden am Pkw zu kümmern.

Die Pkw-Fahrerin konnte die 18-Jährige jedoch nach kurzer Verfolgung stellen und sie bis zum Eintreffen der informierten Polizei festhalten. Die Radfahrerin gab gegenüber der Polizei lediglich an, dass sie es eilig gehabt habe, zum Unfallhergang und ihr Entfernen vom Unfallort machte sie keine Angaben.

Der Schaden am Pkw beträgt ca. 200 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung