Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Verein „Keiner soll einsam sein“: Vorstand wurde einstimmig im Amt bestätigt

Peine Verein „Keiner soll einsam sein“: Vorstand wurde einstimmig im Amt bestätigt

Peine. Der Peiner Hilfsverein „Keiner soll einsam sein“ (KSES) ist für die Zukunft gut aufgestellt. Bei der Jahresversammlung im Verlagshaus der PAZ zogen die Mitglieder gestern eine positive Bilanz. Außerdem bestätigten sie bei den Wahlen einstimmig den kompletten Vorstand.

Voriger Artikel
Polizei: Einbruch in der Straße "Am Damm"
Nächster Artikel
Pflanzinsel wird zur Parkplatz-Behinderung

Mitgliederversammlung bei „Keiner soll einsam sein“: Franz Einhaus (vorne links) und Michael Kessler (vorne rechts) sowie Udo Willenbücher, Franz Hartmann, Rosemarie Leunig, Dr. Peter Schroer, Gordon Firl und Dirk Borth (stehend, von links).

Quelle: mic

Vorsitzender Franz Einhaus, stellvertretender Vorsitzender Michael Kessler, Schatzmeister Franz Hartmann und geschäftsführender Vorstand Dirk Borth freuten sich über das klare Votum - und packen die wichtigen Aufgaben des Vereins weiterhin gemeinsam an.

Unverschuldet in Not geratenenen Bürgern im Peiner Land unbürokratisch zu helfen - das ist das Anliegen von „Keiner soll einsam sein“. „Der Verein ist eine wertvolle Hilfe für viele Menschen im Landkreis Peine. Ich danke allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben“, sagte Vorsitzender Einhaus. Zu den Unterstützern gehören natürlich auch und gerade die Menschen, die beim Erbsensuppenverkauf, beim Spargelmarkt und bei der Heiligabendfeier für Einsame und Bedürftige mitgeholfen haben und weiterhin mithelfen werden.

Mit insgesamt mehr als 37 000 Euro konnte der Verein im vergangenen Jahr in Not geratenen Bürgern unter die Arme greifen - auch dank vieler Spenden von Bürgern und Geschäftsleuten, die KSES tatkräftig unterstützen. Zum Erfolg von „Keiner soll einsam sein“ wird weiterhin auch PAZ-Geschäftsführer Gordon Firl beitragen - jetzt in offizieller Rolle. Er ist seit gestern Mitglied im Hilfsverein und stellte sich seinen Kollegen vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung