Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Väterchen Frost eröffnete Peiner Weihnachtsmarkt

Peine Väterchen Frost eröffnete Peiner Weihnachtsmarkt

Peine . Glanzvoller Auftakt: Mit vielen leuchtenden Laternen und funkelnden Kinderaugen ist gestern Abend der Weihnachtsmarkt in Peine gestartet. Gemeinsam mit dem extra aus Russland angereisten Väterchen Frost und dem Weihnachtsmann hat Peines Bürgermeister Michael Kessler den prachtvoll beleuchteten Markt eröffnet.

Voriger Artikel
Weiterer Schock: Nordmeyer meldet Insolvenz an
Nächster Artikel
PAZ-Telefonaktion: Tipps für Steuererklärung

Grüße an Peine: Väterchen Frost maschierte beim Laternenumzug mit.

Peine. Pünktlich um 17 Uhr hat sich der leuchtende Laternentross am Rathaus in Bewegung gesetzt. Musikalisch begleitet von den Spielmannszügen des TSV Bildung und des MTV Vater Jahn maschierten die Peiner gemeinsam mit Väterchen Frost und dem Weihnachtsmann durch die bereits festlich geschmückte Innenstadt in Richtung historischen Marktplatz.

Peines Bürgermeister Michael Kessler eröffnete dort gemeinsam mit den weihnachtlichen Boten den Peiner Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr mit 25 Ständen und Attraktionen zu stimmungsvollen Besuchen einlädt. „Bitte schauen Sie nicht immer nach Braunschweig und zu den anderen Städten“, bat Kessler die Peiner. „Wir treten nicht in den Vergleich zu unseren Nachbarn. Wir richten uns nach unseren Möglichkeiten, und Peine Marketing hat mit sehr viel Mühe einen sehr schönen Weihnachtsmarkt auf die Beine gestellt.“

Im Anschluss segnete Pastor Frank Niemann von der St.-Jakobi-Kirche die lebendige Weihnachtskrippe, die erstmals in Peine dabei ist, und mit echten Tieren sehr lebendig an die Geschichte um das Christkind erinnert. Er ergänzte das Krippenbild mit dem Christkind, dass nun bis zum Ende des Weihnachtsmarktes im Stall von Bethlehem liegt - gut „bewacht“ von Eseln, Zwergponys, Lamas und Schafen, die sofort Groß und Klein begeisterten. Nach der Segnung spielte noch der Posaunenchor traditionelle Weihnachtslieder, die viele Peiner fröhlich mitsummten, bevor sie sich auf dem bunten Weihnachtsmarkt verstreuten, um den ersten Weihnachtsmarkt-Abend des Jahres festlich ausklingen zu lassen.

ju

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung