Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Peine Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Peine. Einiges zu tun hatte die Peiner Polizei am Wochenende. Für zwei Vorfälle werden Zeugen gesucht. In einem Fall handelt es sich um Unfallflucht, nachdem eine Autofahrerin beim Fahrspurwechsel einen anderen Pkw touchiert hatte, in dem anderem um Sachbeschädigung.

Voriger Artikel
Henning Venske: Mitdenken ausdrücklich erwünscht
Nächster Artikel
Kuhstall statt Kirche: Erntedankfeier in Berkum

Die Polizei sucht Zeugen.

Am Freitag, 30. September, gegen 13.30 Uhr war ein 19-jähriger Mann aus Hohenhameln befuhr mit seinem VW Golf den Schwarzen Weg in Peine in Richtung Süden unterwegs, als eine bislang unbekannte Verkehrsteilnehmerin mit einem VW Personentransporter, wahrscheinlich ein Caddy oder ein Crafter, den Fahrstreifen wechseln wollte. Hierbei übersah sie offensichtlich den Pkw des 19-Jährigen.

Es kam zu einer Berührung, in deren Folge der linke Außenspiegel des Golfs beschädigt wurde. Durch ein Ausweichmanöver stieß der Golf-Fahrer mit seinem Vorderreifen gegen die rechte Bordsteinkante. Die Fahrerin des Transporters setzte ihren Weg fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05171/9990 bei der Polizei zu melden.

Im Bereich der Woltorfer Straße kam es am Freitagvormittag zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw. Bislang unbekannte Täter zerkratzen den Lack eines grünen 3er BMW.

Auch hier bittet die Polizei mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer 05171/9990 zu melden und Beobachtungen mitzuteilen.

Am frühen Samstag morgen wurde die Polizei auf einen 39-jährigen Ungar aufmerksam, der mit seinem Pkw den Schwarzen Weg in Peine befuhr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,9 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Führerschein sichergestellt.

Im Bereich der St.-Josef-Gasse in Vöhrum fand ein 23-Jähriger seinen Pkw mit Beschädigungen im hinteren Bereich des Fahrzeugs vor. Das Auto hatte er dort von Donnerstag bis Freitag abgestellt.

Hinweise auf einen Verursacher liegen aktuell noch nicht vor. Es entstand Sachschaden im Wert von etwa 2000 Euro, heißt es im Bericht der Polizei.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung