Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Unfallflucht: Peinerin (23) fährt Radfahrer an

Peine Unfallflucht: Peinerin (23) fährt Radfahrer an

Peine. Am Montag, gegen 14:05 Uhr, kam es auf dem Schwarzen Weg, an der Einmündung zu Eschenstraße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 28-jähriger Radfahrer aus Peine leicht verletzt worden ist.

Voriger Artikel
Neue Schule: Stadt schreibt Planung aus
Nächster Artikel
Einbruch: Bargeld und Schmuck gestohlen

Der Mann war mit seinem Fahrrad auf dem rechten Radweg des Schwarzen Weg in Richtung Stederdorf unterwegs. In dem Moment, als er an der Kreuzung zur Eschenstraße die Fahrbahn geradeaus überqueren wollte, bog ein in gleicher Richtung fahrender BMW nach rechts in die Eschenstraße ab und nahm ihm den Vorrang. Der Radfahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr gegen den Pkw, wobei er zu Fall kam und sich leicht verletzte. Das Fahrzeug rollte zudem noch über das Vorderrad des Fahrrades, wodurch dieses beschädigt wurde.

Die später von der Polizei ermittelte 23-jährige Fahrzeugführerin aus Peine setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den gestürzten Radfahrer zu kümmern. Da der gestürzte Radfahrer jedoch das Kennzeichen ablesen konnte, gelang es der Polizei relativ schnell, die Flüchtige zu ermitteln.

Die Fahrerin gab den Beamten gegenüber an, den Unfall nicht bemerkt zu haben. Sie erwartet nun u.a. ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung