Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall auf K33: 51-Jähriger schleudert gegen Baum

Vöhrum Unfall auf K33: 51-Jähriger schleudert gegen Baum

Die Feuerwehr hat gestern Abend einen schwerverletzten 51-Jährigen aus seinem total zerstörten Skoda befreit. Der Mann war auf der Kreisstraße 33 gegen einen Baum geprallt.

Voriger Artikel
Keine Angst vor Kino-Center: Astoria will modernisieren
Nächster Artikel
City-Galerie an Fonds verkauft: Französische Ciloger-Gruppe neuer Besitzer

Fahrzeug-Wrack: Der Skoda wurde bei den Unfall gestern Abend total zerstört.

Quelle: cb

Vöhrum. Die Unfallursache ist noch unklar, sagt Polizei-Sprecher Stefan Rinke. Fest steht, dass der 51-Jährige gestern Abend gegen 18.20 Uhr von Rosenthal Richtung Vöhrum fuhr und bei einem Wäldchen erst nach links von der Straße abkam. Dann riss er sein Fahrzeug offenbar nach rechts und prallte dort gegen einen Baum. „Der Mann wurde in seinem Wagen eingeklemmt, war aber ansprechbar“, sagte Rinke.

Während die Helfer der freiwilligen Feuerwehr den Mann befreiten, sperrte die Polizei die Kreisstraße 33 zwischen Bundesstraße 65 bei Rosenthal und Vöhrum.

Der 51-Jährige war gegen 18.45 Uhr aus dem Fahrzeugwrack befreit. „Daraufhin konnten wir die Sperrung am Bahnübergang in Vöhrum gegen 18.56 Uhr wieder öffnen“, sagte Rinke. Ab 19.03 Uhr konnten die Autofahrer auch wieder aus der Gegenrichtung auf die Kreisstraße fahren. Der Verkehr wurde zunächst einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung