Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Umweltschützer untersuchen Brunnenwasser

Peine Umweltschützer untersuchen Brunnenwasser

Hoher Wasserbedarf im Sommer: dabei ist es wichtig, dass das Brunnenwasser zum Planschen und Gießen geeignet ist. „Dafür braucht es natürlich keine Trinkwasserqualität aufzuweisen“, sagt Susanne Bareiß-Gülzow, Vorsitzende im VSR-Gewässerschutz. Es müssten aber Belastungen auszuschließen sein. 

Voriger Artikel
Ärger wegen „Poké-Stop“ auf Friedhof
Nächster Artikel
Kätzchen gibt es nur im Doppelpack

Harald Gülzow vom VSR-Gewässerschutz untersucht Wasserproben.

Die Peiner können daher ihr Brunnenwasser am Mittwoch, 3. August, von 9 bis 11 Uhr von Experten im Labormobil auf dem Friedrich-Ebert-Platz untersuchen lassen.

„Es ist wichtig mit unserem kostbaren Trinkwasser nachhaltig umzugehen und für den Garten wenn möglich Brunnenwasser einzusetzen“, so Bareiß-Gülzow weiter. Ob das selbstgeförderte Wasser für das Befüllen des Planschbeckens, Gießen, als Wasser für Tiere oder sogar zum Trinken geeignet sei, könne man am 3. August am Labormobil der Gewässerschutzorganisation erfahren. Die Grunduntersuchung auf den Nitrat-, Säure- und Salzgehalt werde von den Umweltschützern gegen eine Gebühr von zwölf Euro vor Ort durchgeführt, so dass der Bürger schon gegen Ende der Aktion sein Ergebnis wieder abholen könne. Damit die Ergebnisse auch aussagefähig seien, sollten für die Probenahme Mineralwasserflaschen, die zuvor mehrmals mit dem jeweiligen Brunnenwasssser gepült wurden, benutzt werden. Am besten befülle man diese Flaschen erst kurz vor der Abgabe am Labormobil. Die Expertin ergänzt: „Brunnenbesitzer, die das Wasser auch auf Eisen und Bakterien gegen Kostenbeteiligung untersuchen lassen möchten, bekommen das Ergebnis per Post zugeschickt.“ Das Team vom VSR-Gewässerschutz habe in einer Broschüre Tipps zusammengefasst, wie man trotz manchen Belastungen das Wasser nutzen könne. Diese Broschüre werde verteilt.

Außerdem berät der VSR-Experte Harald Gülzow die Interessierten immer freitags zwischen 9 und 12 Uhr Fragen unter der Rufnummer 02831/9763342 oder per E-Mail unter brunnen@vsr-gewaesserschutz.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung