Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Uli Stein stellt im „Weißen Schwan“ aus

Peine Uli Stein stellt im „Weißen Schwan“ aus

Peine. „Wow, Wau“: Uli Stein, einer von Deutschlands erfolgreichsten Cartoonisten und passionierter Hundefan, zeigt ab Mitte Februar im „Weißen Schwan“ an der Breiten Straße eine Auswahl seiner aktuellen Hundefotoserie.

Voriger Artikel
Viertklässler konnten im Ratse experimentieren
Nächster Artikel
Musikschüler fliegen für Konzert nach Finnland

Freuen sich auf die Ausstellung (v.l.): Birte Hölscher und Thomas Severin von Peine Marketing mit Uli Stein.

Quelle: Foto: PM

Als einen der ersten Besucher in den neuen Veranstaltungsräumen von Peine Marketing konnte Geschäftsführer Thomas Severin den Cartoonisten begrüßen und von dem Charme des ältesten Peiner Gebäudes begeistern.

Mit großer Einfühlsamkeit für die Tiere seien in Steins ganz besonderem Stil außergewöhnliche Porträts entstanden, schildert Severin. Die Ausstellung „Wow, Wau“ ist mit Cartoon-Klassikern durchmischt. Unterstützt wird sie von den Stadtwerken Peine.

Uli Stein wurde 1946 in Hannover geboren und arbeitete zunächst als freier Journalist, Fotograf und Drehbuchautor für Radio-Comedy, bevor er seine Karriere als Cartoonist startete. Mitte der 1970er-Jahre erregte sein Humor die Aufmerksamkeit verschiedener bedeutender Zeitschriften. In der Folge erschienen seine Cartoons in mehr als 100 Zeitschriften und Magazinen in ganz Europa.

1982 kamen erste Postkarten und Bücher von Uli Stein auf den Markt. Seither entstanden Hunderte von Produkten mit seinen beliebten Charakteren, eieräugigen und knollennasigen Menschen, Katzen, Hunden und Pinguinen, die wie seine „Freche Maus“, längst zu Markenzeichen wurden. Allein im deutschsprachigen Raum sind bislang fast 200 Millionen Postkarten und mehr als elf Millionen Bücher verkauft worden.

Seit einigen Jahren findet Uli Stein außerdem noch die Zeit, sich einer weiteren Leidenschaft zu widmen: dem Fotografieren. Seine täglichen Einträge in „Mein Notizbuch“ auf der Webseite ulistein.de beweisen einmal mehr, „dass Steins Talent und sein Humor in Deutschland seinesgleichen sucht“. Auf eine Besonderheit weist Severin hin: „Uli Stein wird auch zu einer Signierstunde persönlich nach Peine kommen. Der Termin wird noch bekannt gegeben.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung