Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Trommelboes sind ab heute auf Tour

Peine Trommelboes sind ab heute auf Tour

Peine. Die Trommeln sind geputzt, der Tourenplan steht. Heute Nachmittag starten die Trommelboes und der Freischießen-Herold zu ihrer Tour durch die Peiner Innenstadt, um das Peiner Freischießen 2012 zu verkünden.

Voriger Artikel
"Werft euer Vertrauen nicht weg!"
Nächster Artikel
Freischießen-Korporierte schießen am Wochenende auf Königsscheiben

Entspannte Tourenplanung (v.l.): Rüdiger Kreis, Uwe Kruppa, Thorsten Hopp und Kai Schild. Beim traditionellen Trommelputzen legen Trommelboes und Freischießen-Herold auch ihre Routen fest.

Quelle: oh

Vor 51Jahren starteten Walter Kruppa und Klaus Richter vom Spielmannszug des TSV Bildung erstmals zur traditionellen Trommelboes-Tour, um das Peiner Freischießen anzukündigen. Dabei geht die Tradition zurück bis ins 19.Jahrhundert. Bekannt wurde ein Fuhrmann und Maurer namens Boes, der als Stadttrommler eine große Begabung hatte. Leider hatte er die auch an der Theke und wurde vom Magistrat wegen ungebührlichen Verhaltens abgesetzt. Überliefert blieb allerdings sein Name.

Heute gehen Uwe Kruppa, Vorsitzender des Spielmannszugs, TSV-Hauptmann Rüdiger Kreis (1. Woche) und Thorsten Hopp (2. Woche), stellvertretender Vorsitzender des Spielmannszuges, auf Tour. Den Freischießen-Herold mimt unnachahmlich Kai Schild. Er hat diese Funktion seit der 400-Jahrfeier des Peiner Freischießens 1997 inne.

In der vergangenen Woche trafen sich Kruppa, Hopp, Kreis und Schild zum sogenannten Trommelputzen und arbeiteten den Tourenplan für die heiße Phase vor dem Freischießen 2012 aus. So heißt es heute ab 16Uhr im Namen des Bürgermeisters und der Bürgerschaffer: „Höret! Wir haben die Eröffnung des Peiner Freischießens anno 2012 traditionsgemäß für den ersten Sonntag des July, dem ersten Tage des Monats, pünktlich mit Glockenschlag drei Uhr nachmittags festgesetzet.“

Die Stationen lauten: Kruppa, Vormoor, Brathering, Arlt, Madz, Olympiade, Bürgerschänke, Schild, Nordmeyer, Gambrinus, Cyrano, Argentina, Schützenhaus, Klimbim und Härke-Ausschank. Die letzte Station wollen die Trommelboes und der Freischießen-Herold gegen 22Uhr erreichen.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung