Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Trikot-Auktion: Peiner bietet auf Ruhrpott-Rivalen

Spezial: Hilfe für Lukas Trikot-Auktion: Peiner bietet auf Ruhrpott-Rivalen

Peine. Auf der Zielgeraden geht es bei der großen Trikot-Auktion nochmal Schlag auf Schlag. Immer mehr Peiner wollen sich für den guten Zweck ein signiertes Leibchen sichern – oder auch gleich mehrere.

Voriger Artikel
Kulturring-Programm ist ab sofort erhältlich
Nächster Artikel
Paletten-Dieb musste Beute zurückgeben

Will Lukas helfen: Arnd Laskowski bietet auf die Trikots des BVB und von Schalke 04.

Quelle: ju

„Jeder Mensch hat eine soziale Verantwortung, derer er sich bewusst sein sollte“, sagt Arndt Laskowski aus Peine. Der selbständige Gutachter hat beruflich viel im Ruhrgebiet zu tun und daher gleich auf drei signierte Trikots, die der ehemalige Bayern-Profi Wolfgang Grobe gemeinsam mit der PAZ versteigert, geboten. Für das begehrte Hertha-Trikot ist Laskowski leider schon raus, doch im Rennen um die Leibchen des Deutschen Meisters Borussia Dortmund und dessen Erzrivalen Schalke 04 liegt der Peiner bislang vorn. „Ich bin kein Fußball-Fan, aber ich finde die Aktion toll“, so Laskowski. „Es ist großartig, dass so viele deutsche und internationale Clubs die Hilfsaktion für Lukas unterstützen.“ Der Zweijährige aus Hämelerwald ist schwer krank und benötigt eine Knochenmark-Spende, mit dem Geld werden Typisierungen bezahlt.

Die Trikot-Auktion geht noch bis Mittwoch, 6. Juni, 12 Uhr, weiter: Wer bieten möchte, füllt den Coupon in der PAZ-Ausgabe aus und schickt ihn an: PAZ Redaktion, Werderstraße 49 in 31224 Peine, oder gibt ihn direkt in der Redaktion ab.

Auch im Internet kann geboten werden auf www.paz-online.de/trikots. Dort sind auch alle Trikots mit Bild und aktuellen Geboten abgebildet.

ju

Trotz des Abstiegs: Trikot von Hertha BSC ist begehrt

Heiß begehrt: Das signierte Trikot des Bundesliga-Absteigers Hertha BSC Berlin ist vor allem im Hause der PAZ sehr beliebt. Nachdem der neue Geschäftsführer in Peine 200 Euro für das blaue Leibchen geboten hat, schaltet sich der Personalchef der Mediengruppe Madsack und Geschäftsführer der Märkischen Allgemeinen Zeitung, Adrian Schimpf, ein. „Ich bin seit 1980 riesiger Hertha-Fan und werde Gordon Firl überbieten“, sagt Schimpf und schickt ein Gebot von 250 Euro ins Rennen. „Meine Leidenschaft damit zu verbinden, etwas Gutes zu tun, ist perfekt.“ PAZ-Geschäftsführer Firl, der das Leibchen seinem Vorgänger Claas Schmedtje zum Abschied schenken möchte, nimmt es sportlich. „Ich gönne es Adrian Schimpf. Ich weiß, dass er Anhänger der Berliner ist“, sagt Firl. Der 36-Jährige hat im Mai die Nachfolge von Claas Schmedtje angetreten, der in Potsdam bei der Märkischen Allgemeinen gemeinsam mit Adrian Schimpf die Geschäftsführung übernommen hat.

Wo das Trikot am Ende landen wird, wird sich am 6. Juni zeigen, wenn um 12 Uhr die große Trikot-Auktion endet. „Es ist natürlich schlecht für mich, dass noch weitere Bieter Interesse an dem Berlin-Trikot haben, aber es ist toll für den kleinen Lukas“, sagt Firl. „Und wer weiß - vielleicht setze ich ja noch einen drauf.“

Der kleine Lukas aus Hämelerwald leidet am seltenen Purtilo-Syndrom. Ohne eine Knochenmark-Spende stehen seine Überlebenschancen bei unter 20 Prozent. Mittels Typisierungen sucht die Deutsche Knochenmarkspenderdatei nach einem passenden Spender für den Zweijährigen. Mehr als 1800 freiwillige Peiner haben sich im April in Vöhrum typisieren lassen. Eine einzige Typisierung kostet 50 Euro, die Aktion in Vöhrum hat insgesamt mehr als 92 000 Euro gekostet.

ju

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung