Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Tolles Programm zum Europaschützenfest

Peine Tolles Programm zum Europaschützenfest

Peine. Ein Fest für die ganze Familie: Rund um das Europaschützenfest, das vom 28. bis 30. August, in Peine gefeiert wird, haben die Organisatoren ein buntes Programm gestaltet, das sich nicht nur an den die vielen Gäste aus ganz Europa richtet, sondern auch für die Bevölkerung aus dem Peiner Land gemacht ist.

Voriger Artikel
NDR drehte Bericht über das Europaschützenfest
Nächster Artikel
Edle Tropfen: Auftakt beim Weinfest

Das Stadtorchester Peine spielte bereits bei der Generalversammlung der Europäischen Gemeinschaft historischer Schützen in Peine.

Quelle: im

„Mit dabei sind das beliebte Polizeiorchester Niedersachsen, das Stadtorchester der MSG Peine und viele weitere Akteure aus dem Peiner Land, die auf der Bühne im Stadtpark auftreten“, sagen Kreisschützenmeister Peter Dickhaus, Thomas Weitling und Gebhard Gohla vom Organisationsteam.

Schon vor dem offiziellen Startschuss des Europaschützenfestes am Freitag, 28. August, spielt auf dem historischen Marktplatz ab 17 Uhr das Polizeiorchester Niedersachsen. Genau eine Stunde später wird das Treffen der Europaschützen mit einer festlichen Fahnenparade eröffnet. Anschließend gibt es einen Festmarsch zum Festzelt auf dem Schützenplatz. Dort geht es unter dem Motto „Herzlich willkommen in Peine“ weiter.

Cajax-Musik-Bistro spielen ihr Lied zum Europaschützenfest „Shoot to win“ mit Unterstützung von Cheerleadern. Den festlichen Abend gestaltet ab 20 Uhr das Peiner Stadtorchester der MSG Peine. „Auch bei diesem Willkommensabend sind Besucher aus dem gesamten Landkreis geladen“, betont Weitling, der sich freut, wenn möglichst viele Peiner dabei sind: „Schließlich sind wir als Bürger des Peiner Landes Gastgeber für das Treffen der Schützen aus ganz Europa.“

Ein umfangreiches Musikprogramm gibt es parallel auch im Peiner Stadtpark, der ebenfalls zum Veranstaltungsgelände gehört. Dort hat die Kontaktstelle Musik die Organisation übernommen und für Freitag und Samstag vor allem lokale Akteure verpflichtet.

Der Festabend zu Ehren der neuen Majestäten des Europaschützenfestes am Samstagabend ist ebenfalls offen für alle Bürger. Dort spielt zunächst die Trachtenkapelle St. Barbara und anschließend die Showband „Van Gard“.

Bereits am Donnerstag beginnt der inoffizielle Teil mit einem „Abend der Begegnung“, bei dem das Brägenwoost Bratters Orchestra mit Classic-Jazz aus Niedersachsen den Hauptakt spielen. Davor treten die integrativen Bands Boppin Blue Cats und Station 17 auf.

Am Montag treffen sich die Peiner zum großen Bürgerfrühstück im Festzelt. Dort soll vor allem die Gemeinschaft im Peiner Land gepflegt werden, wünschen sich die Veranstalter.

2 Infos rund um das Fest und Karten für den Abend der Begegnung (Vorverkauf zwölf Euro) und das Bürgerfrühstück (Vorverkauf fünf Euro) gibt es heute ab 13 Uhr bei einem Stand auf dem Weinfest in Peine. Für den „Abend der Begegnung“ sind Karten in den Filialen der Kreissparkasse Peine erhältlich.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung