Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Tolle Resonanz bei Hausaufgabenbetreuung

Peine-Stederdorf Tolle Resonanz bei Hausaufgabenbetreuung

Stederdorf. „Lernen mit allen Sinnen“: Dies ist das Motto einer Hausaufgabenbetreuung für Kinder im Grundschulalter, die seit einem halben Jahr in Stederdorf auf sehr gute Resonanz stößt. Bis zu zwölf Kinder nehmen täglich montags bis donnerstags daran teil. Eine Kooperation zwischen dem Interkulturellen Verein Sila und der evangelischen St.-Petrus-Kirchengemeinde in Stederdorf hat dieses Projekt möglich gemacht.

Voriger Artikel
Täter beschädigten Autos
Nächster Artikel
Willi Zimmermann zum 39. Mal wiedergewählt

Arbeiten erfolgreich zusammen (v.l.): Pastor Ortwin Brand, Projektleiterin Rosa Daumlechner und die Dozentinnen Anna Peters, Annette Berk, Olga Schütz sowie Akile Karakilic.

Quelle: oh

„Mit unserem Angebot möchten wir auf den zunehmenden Bedarf nach schulbegleitenden Bildungs- und Betreuungsangeboten reagieren“, erklärt die Projektinitiatorin und Sila-Vorsitzende Rosa Daumlechner. Das Projekt bietet besonders Kindern aus sozial benachteiligten Familien einen Ort, um Lernleistungen zu verbessern.

„Unser Ziel ist, die Bildungschancen für Kinder zu verbessern, indem wir sie durch ihren Schulalltag begleiten“, erläutert Pastor Ortwin Brand. Die evangelische Landeskirche Hannovers bewilligte im Rahmen ihrer Initiative „Zukunft(s)gestalten – allen Kindern eine Chance“ der Kirchengemeinde Stederdorf einen Zuschuss für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren.

Im Anschluss an die Hausaufgabenbetreuung werden Freizeitangebote mit Musik und Tanz sowie eine Zirkus-AG sowie eine Literatur- und Bastelstunde angeboten. „Das Betreuungskonzept zielt nicht nur auf Reduzierung von Defiziten im Bereich der Lernentwicklung ab. Es eröffnet den Kindern neue Erfahrungsmöglichkeiten und unterstützt den Erwerb von kommunikativen, sozial-emotionalen sowie künstlerischen Fähigkeiten“, betonen die Projektverantwortlichen. Die Hausaufgabenhilfe findet montags bis donnerstags von 15 bis 16 Uhr in den Räumen des Interkulturellen Vereins Sila, Am Wehrturm 5, in Stederdorf statt. Es sind nur noch wenige Plätze frei.

Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 05171/7912665, unter der Handynummer 0151/14420910 oder per E-Mail an sila.verein@gmx.de sowie r.daumlechner@gmx.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung