Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Tatverdächtige für Brand in Hertie-Brache ermittelt

Peine Tatverdächtige für Brand in Hertie-Brache ermittelt

Am 21. Mai 2016 kam es in der Hertie-Brache in der Peiner Innenstadt zu einem Brand, der offensichtlich gelegt worden war. Nun konnte die Polizei zwei Verdächtige ermitteln. Über das Motiv liegen bislang keine Erkenntnisse vor.

Voriger Artikel
„Sprache ist der Ausgangspunkt für Integration“
Nächster Artikel
2000 Jugendliche feierten ihren Glauben

Symbolbild Archiv

Die umfangreichen Ermittlungen der Polizei haben nun zu zwei Jugendlichen im Alter von 14 und einem Kind im Alter von 13 Jahren geführt, die im Tatverdacht stehen, an mindestens zwei Stellen im Gebäude brennbaren Unrat angesteckt zu haben, nachdem sie in das Gebäude eingedrungen waren.

Über das Motiv der Jugendlichen konnten bisher noch keine schlüssigen Ergebnisse erlangt werden. Inwieweit die Jugendlichen sich nun für ihr Handeln verantworten müssen, werden Staatsanwaltschaft bzw. Gericht entscheiden müssen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung