Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Tarifkonflikt: IG Metall ruft zum Warnstreik in Peine auf

Peine Tarifkonflikt: IG Metall ruft zum Warnstreik in Peine auf

Die Warnstreik-Welle in der nordwestdeutschen Eisen- und Stahlindustrie erreicht Peine: Am morgigen Freitag, 12 Uhr, werden voraussichtlich rund 150 Beschäftigte aus der Fuhsestadt am Herner Platz vor dem Werkstor 5 von Peiner Träger demonstrieren.

Voriger Artikel
Grünes Licht für die IGS Lengede
Nächster Artikel
Pkw-Scheibe eingeschlagen

Die IG Metall fordert eine bessere Bezahlung für ihre Mitglieder.

Quelle: oh

Dazu aufgerufen hat die Gewerkschaft IG Metall, die für ihre Mitglieder mehr Lohn, sichere Altersteilzeit, unbefristete Übernahme und faire Werkverträge fordert.

Nachdem die dritte Verhandlungsrunde zwischen der IG Metall Nordrhein-Westfalen und dem Arbeitgeberverband Stahl für die rund 75 000 Beschäftigten der Eisen- und Stahlindustrie in Nordwestdeutschland ohne Einigung zu Ende gegangen war, hatte die Gewerkschaft zu Warnstreiks aufgerufen. Bereits seit Dienstag werden Betriebe der Eisen- und Stahlindustrie im Ruhrgebiet bestreikt, am Freitag kommen Peine und Salzgitter dran.

In der Verhandlungskommission der IG Metall sitzen mit Matthias Wilhelm (IG Metall Peine-Salzgitter) und Peter Eggers auch zwei Peiner. Die beiden vertreten unter anderem die Interessen der 800 Beschäftigten bei Peiner Träger und von weiteren 100 Arbeitern der Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter.

„Wir müssen der Arbeitgeberseite jetzt klarmachen, dass wir es auf jeden Fall ernst meinen. Die Beratungszeit ist vorbei“, sagte Wilhelm im Gespräch mit der PAZ.

Knut Giesler, Bezirksleiter der IG Metall Nordrhein-Westfalen, fügt hinzu: „Unsere Forderung nach fünf Prozent mehr Lohn sowie einer abgesicherten Altersteilzeitregelung ist gerecht und bezahlbar. Erst als Arbeitgeber die Rente mit 63 bekämpfen, aber jetzt weniger Geld durch verkürzte Altersteilzeit zahlen wollen. Das nehmen wir nicht hin. Wir brauchen faire Lösungen für Altersteilzeit, Übernahme und Werkverträge.“

Die nächste Verhandlungsrunde ist für kommenden Montag, 7. Juli, angesetzt.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung