Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Tag der Verkehrssicherheit: Infostand von Polizei und Verkehrswacht in der Fuzo

Peine Tag der Verkehrssicherheit: Infostand von Polizei und Verkehrswacht in der Fuzo

Peine. Am Sonnabend, 21. Juni, findet der bundesweite Tag der Verkehrssicherheit des Deutschen Verkehrssicherheitsrates statt. Zu diesem Thema sind auch viele Aktionen in Peine geplant.

Voriger Artikel
Küchenbrand: Zwei Verletzte
Nächster Artikel
Stadtparkkonzert: Shanty Chor aus Burgdorf tritt auf

Info-Stand in der Fußgängerzone: Die Polizei und die Verkehrswacht werden dort allen interessierten Bürgerinnen und Bürger Fragen beantworten und Anregungen für ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr geben.

Quelle: A

Seit 2005 ruft der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) jedes Jahr am dritten Samstag im Juni im Rahmen des Tages der Verkehrssicherheit alle Mitglieder, Organisationen, Institutionen, Städte und Gemeinden, Unternehmen, soziale Einrichtungen und alle weiteren Interessierten dazu auf, den Menschen Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Verkehrssicherheit zu präsentieren.

Schirmherr der Aktion ist diesmal Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. Auf einer Pressekonferenz in Berlin würdigte Alexander Dobrindt die Aktion: "Die Schirmherrschaft zum Tag der Verkehrssicherheit habe ich gerne übernommen. Die Sicherheit auf unseren Straßen geht uns alle an. Denn jeder Einzelne kann für mehr Verkehrssicherheit sorgen - durch Rücksichtnahme und vorausschauendes Verhalten."

DVR-Präsident Dr. Walter Eichendorf hob in seiner Ansprache hervor, dass das Bemühen um Verkehrssicherheit eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe darstelle, an der Jede und Jeder mitwirken muss. Das Sicherstellen der Rahmenbedingungen für Verkehrssicherheit sei aber auch eine staatliche Aufgabe: Der Schutz aller Verkehrsteilnehmer, insbesondere der schwächeren und ungeschützten unter ihnen, müsse durch den Staat und seine Organe gewährleistet werden

Zur Steigerung der Verkehrssicherheit im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel finden eine Vielzahl von Aktionen unterschiedlicher Teilnehmer / Kooperationspartner an diesem Tage statt. Zielrichtung ist die Verkehrsteilnehmer für sicheres und verkehrsgerechtes Verhalten zu sensibilisieren.

Im Bereich der Polizei Peine wird es dabei am Abend eine Foto-Darstellung zum Thema Verkehrsunfall-Prävention im Rahmen einer Präsentation beim Public-Viewing im Peiner Stadtpark durch den Veranstalter Peine Marketing geben.

Die Verkehrswacht und die Polizei Peine werden in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr einen Informationsstand in der Peiner Fußgängerzone zum Thema veränderte und neue Verkehrsvorschriften aufbauen. Die Polizei und die Verkehrswacht werden dort allen interessierten Bürgerinnen und Bürger Fragen zu diesem Thema beantworten und Anregungen für ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr geben.

Am Info-Stand haben auch alle Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit ihr Fahrrad überprüfen zu lassen und eine Plakette für das "sichere" Fahrrad zu erhalten.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung