Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Täter auf Diebestour im Charlottenhof

Peine Täter auf Diebestour im Charlottenhof

Peine. Ein unbekannter Täter war am Dienstagmittag auf Diebestour im Peiner Seniorenheim Charlottenhof an der Feldstraße. Dabei hat er Geld gestohlen.

Voriger Artikel
Großeinsatz: Brand zerstörte die ganze Wohnung
Nächster Artikel
Möhle ist fit für den Wahlkampf

Tatort Charlottenhof: Ein Einbrecher war hier auf Diebestour.

Quelle: Archiv

„Die unbekannte Person verschaffte sich am Dienstag während der Mittagszeit verbotenerweise Zutritt zu unserem Heim. Die Person war in mehreren Zimmern und hat in zwei Fällen Geld aus den Schränken der Bewohner gestohlen“, sagte Charlottenhof-Heimleiterin Uta Weihbusch der PAZ. Der gestohlene Geldbetrag liege bei etwa 100 Euro.

Sofort habe Weihbusch die Peiner Polizei alarmiert, die mit mehreren Beamten vor Ort war. Es wurde Strafanzeige gestellt. Zum Täter gibt es laut der Peiner Heimleiterin leider keine Beschreibung - denn weder dem Heimpersonal noch den Bewohnern sei Dienstagmittag ein Fremder aufgefallen.

Sie betonte: „Es ist wirklich eine Schande, wenn hilflose, ältere Menschen bestohlen werden. So etwas kommt leider häufig in der Vorweihnachtszeit in Seniorenheimen vor.“

Natürlich achte man schon im Eingangsbereich darauf, wer von außen in den Charlottenhof komme. „Vor allem Fremde werden gleich angesprochen. Darauf achten wir ab sofort noch stärker und erhöhen die Kontrollen“, so Weihbusch.

Hinweise von Zeugen gehen an die Polizei Peine unter der Telefonnummer 05171/ 9990.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung