Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
THW bereitet sich auf 60-Jahr-Feier vor

Peine THW bereitet sich auf 60-Jahr-Feier vor

Die Mitglieder des Technischen Hilfswerks (THW) Peine bereiten sich auf ihr Jubiläumsfest am Sonnabend, 31. August vor. Rund um die Feuerwehrtechnische Zentrale, Werner-Nordmeyer-Straße 19, in der Nähe des Mittellandkanals soll von 11 bis 17 Uhr das 60-jährige Bestehen des THW Peine und das zehnjährige Bestehen der THW-Jugend gefeiert werden.

Voriger Artikel
Vorsicht, Trickbetrüger unterwegs
Nächster Artikel
Geplanter Jobabbau bei der PTG trifft auch die heimische Wirtschaft

THW-Mitglieder haben den Fahrzeughof ausgemessen, wo die technische Ausstattung gezeigt werden soll.

Quelle: oh

Zuvor ist um 10 Uhr ein Festakt mit Gästen aus Politik und Verwaltung vorgesehen.

Der gepflasterte Fahrzeughof-Platz ist bereits ausgemessen worden, um festzustellen, wo die verschiedenen Aktivitäten der Peiner und der eingeladenen THW-Ortsverbände ihren Platz finden werden.

Schweres Gerät wie eine Betonkettensäge, ein eindrucksvoller Radlader und die große Pumpe, die zuletzt beim Elbe-Hochwasser im Einsatz war, werden präsentiert und mit Sicherheit technikbegeisterte Kinder und Erwachsene zum Staunen bringen. Die Bergungsgruppe wird die Säge, mit der Menschen aus einem verschütteten oder bei einem Brand nicht mehr zugänglichen Zimmer von der Außenwand eines Hauses her befreit werden können, an einem Betonring oder einer stabilen Mauer vorführen. „Das wird aber nicht staubig, weil die Säge wassergekühlt ist“, versichert Björn Müller vom THW Peine. In den Radlader, mit dem nach einem Brand oder einer Gasexplosion Schutt weggeräumt werden kann, dürfen sich Kinder setzen - wie in andere Fahrzeuge auch. Hüpfburg und Spielmobil bieten weitere Gelegenheiten zum Toben. Getränke und Grillwurst werden die Feiernden stärken.

Mithilfe der Drehleiter der Feuerwehr Peine soll eine Höhenrettung vorgeführt werden: „Dabei sollen THW-Mitarbeiter und ein Rettungshund abgeseilt werden“, kündigt Müller an. Die Hundestaffel des DRK Hannover will zeigen, was ihre Tiere können.

Wenn das Wetter mitspielt, will das THW Hildesheim einen Shuttleservice zum Kanal einrichten, wo Festgäste mit den schnellen THW-Booten mitfahren können. Überraschend ist auch noch eine kleine historische Ausstellung hinzugekommen. Cedrik Schlag vom THW Wunstorf präsentiert darin Werkzeuge und Arbeitskleidung aus 50 Jahren THW.

sz

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung