Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Südstadt: Ausbau der Pfingststraße geht los

Bauarbeiten beginnen am Montag Südstadt: Ausbau der Pfingststraße geht los

Der geplante Ausbau der Pfingststraße in der Peiner Südstadt beginnt: Wie die Stadt Peine jetzt mitteilte, sollen am kommenden Montag, 29. Mai, die Bagger anrücken. Die Kosten für das Projekt betragen rund 1,1 Millionen Euro, zwei Drittel davon übernehmen Bund und Land. Für die Bauarbeiten ist eine Vollsperrung erforderlich.

Voriger Artikel
BMW-Fahrer hinderte Polizei an Weiterfahrt
Nächster Artikel
Alkoholverbote: Himmelfahrt im Landkreis Peine

Die Pfingststraße wird auf 480 Metern Länge saniert.

Quelle: Foto: Michael Lieb

Peine. Der Ausbau betrifft den Abschnitt zwischen der Einmündung Mittelstraße/Feldstraße bis zum Wendehammer in der Pfingststraße an der Nord-Süd-Brücke. Die gesamte Baumaßnahme soll je nach Witterung bis Ende April 2018 abgeschlossen sein.

Seitens der Stadtentwässerung Peine ist die Erneuerung des vorhandenen Schmutzwasserkanals auf einer Länge von zirka 180 Metern geplant. Weiterhin ist eine partielle Sanierung des vorhandenen Schmutzwasserkanals sowie des Regenwasserkanals und die Erneuerung von Grundstücksanschlussleitungen vorgesehen. Die Sanierungen an den Hauptkanälen erfolgen teils in geschlossener, teils in offener Bauweise. Die Erneuerung der Grundstücksanschlüsse erfolgt in offener Bauweise.

Die Stadtwerke Peine erneuern weiterhin die vorhandene Gasleitung in einem Teilabschnitt von rund 190 Metern Länge einschließlich der zugehörigen Hausanschlussleitungen. Weiterhin ist die Erneuerung von zirka 145 Metern Niederspannungskabel und sieben Strom-Hausanschlussleitungen geplant.

Der Straßenneubau erfolgt auf der gesamten Länge von rund 480 Metern. Im Rahmen des Ausbaus wird die vorhandene Asphaltbefestigung der Fahrbahn einschließlich der darunter liegenden Tragschichten erneuert.

Die größtenteils bituminöse Oberfläche der beidseitig vorhandenen Gehwege wird durch eine Pflasteroberfläche ersetzt. Die vorhandenen Pflanzinseln werden teilweise beibehalten oder entfallen. Gleichzeitig mit den Bauarbeiten wird auch die Straßenbeleuchtung für rund 75 000 Euro erneuert.

Die Bauarbeiten beginnen an der Einmündung Mittelstraße/Feldstraße. Für die Arbeiten in der Mittelstraße/ Pfingststraße ist eine Vollsperrung notwendig. Für Fußgänger wird während der Bauarbeiten jeweils auf einer Straßenseite ein Gehweg vorhanden sein. Durch die Vollsperrung ist mit Behinderungen für Verkehrsteilnehmer zu rechnen. Die Stadt bittet dafür um Verständnis.

Von Michael Lieb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung