Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sturmtief wütete über Peine: Feuerwehren im Dauereinsatz

Kreis Peine Sturmtief wütete über Peine: Feuerwehren im Dauereinsatz

Kreis Peine. Zahlreiche Sturm-Einsätze mussten die Freiwilligen Feuerwehren gestern im Peiner Land absolvieren. Sturmtief „Christian“ wütete auch über dem Landkreis Peine. Schon am Vormittag mussten die Wehren in der Gemeinde Edemissen ausrücken. Bei Oelheim waren zwei Telefonmasten umgeknickt.

Die Feuerwehr informierte auch die Deutsche Telekom. Von dort gab es gestern am späten Nachmittag noch keine Rückmeldung über die Auswirkungen. „Unsere Techniker sind in ganz Deutschland unterwegs und arbeiten die Schäden ab, die der Sturm angerichtet hat“, sagte eine Telekom-Sprecherin auf Anfrage der PAZ.

Der Wertstoffhof in Stedum blieb vorsichtshalber geschlossen. Es musste mit herumfliegenden Teilen gerechnet werden. Auch am heutigen Dienstag bleibt der Wertstoffhof in Stedum geschlossen. Davon betroffen sind allerdings nicht die anderen Wertstoffhöfe im Peiner Land und auch nicht das Kompostwerk in Mehrum.

Insgesamt zwölf Einsätze hatten die Peiner Feuerwehren im Verlauf des Tages zu bewältigen. Am Abend kamen weitere Einsätze wegen umgestürzter Bäume hinzu. Einen Schwerpunkt gab es laut eines Sprechers der Integrierten Regionalleitstelle in Braunschweig nicht. „Die Einsätze waren über den gesamten Landkreis verteilt.“

Am frühen Nachmittag musste die Freiwillige Feuerwehr in Vechelde ausrücken. In Vechelade war eine 10 bis 15 Meter hohe Kiefer umgestürzt und hatte den Flachsrottenweg blockiert. „Wir haben den Baum fachmännisch zerlegt und an die Seite geräumt“, sagte Vecheldes Feuerwehr-Sprecher Daniel Goebel.

In Groß Bülten war ein Baum am Gartenweg abgeknickt und hatte die Straße am Friedhof blockiert. Dort waren Feuerwehr und Gemeinde Ilsede im Einsatz, um Stamm, Laub und Zweige gleich abzutransportieren.

Ein mächtiger Ast einer Weide stürzte in Stederdorf in der Grünanlage am Heidacker auf den Fußweg. Schüler Jonas Haubenreißer meldete sich gestern gegen Abend bei der PAZ, weil das Rathaus schon geschlossen hatte. Die Weide wird heute von Mitarbeitern des Bauwirtschaftshofes beseitigt.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung