Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Streit bei der PUT: IG Metall fordert Gutachter

Peine Streit bei der PUT: IG Metall fordert Gutachter

Peine. Die Forderungen der IG Metall bezüglich des kriselnden Schraubenherstellers Peiner Umformtechnik (PUT) konkretisiert der Gewerkschaftssekretär Frank-Raabe-Lindemann. Gestern hatte PUT-Geschäftsführer Marc Wolfram Eberle vom neuen Investor Hanse IK Gesprächsbereitschaft bekundet und sich für einen Sanierungstarifvertrag ausgesprochen.

Voriger Artikel
Ratse: Gute Laune beim Städtepartnerschaftstag
Nächster Artikel
dm: Positive Zahlen und Bau in Peine läuft nach Plan

Peiner Umformtechnik PUT wird vom indischen Konzern Sundram an den Investor Hanse Industriekapital verkauft.

Quelle: Michael Lieb (mic)

Raabe-Lindemann betont: „Zur Sicherung des Standortes an der Woltorfer Straße mit rund 280 Arbeitsplätzen sind wir weiterhin bereit zu Gesprächen mit den Arbeitgebern. Vor weiteren Verhandlungen verlangt die IG Metall jedoch die Prüfung der wirtschaftlichen Verhältnisse. Für die Erstellung eines wirtschaftlichen Gutachtens als Grundlage für weitere Verhandlungen fordern wir die Einsetzung eines von uns benannten Gutachters. Der Arbeitgeber hatte unter anderem mit dem Hinweis auf das Kostenargument eine Beauftragung eines Gutachters bisher abgelehnt.“

Auf einer Mitgliederversammlung hätten die IG-Metall-Mitglieder der PUT beschlossen, dem Unternehmen den Verzicht auf die ihnen zustehenden Verzugszinsen durch zu spät gezahlte Leistungen in insgesamt fünfstelliger Höhe anzubieten. Im Gegenzug würden die Gewerkschaftsmitglieder die Kostenübernahme für den Gutachter durch die Firma erwarten.

Weiterhin hätte die Mitgliederversammlung die IG Metall aufgefordert, geeignete Maßnahmen zu treffen, um der Forderung nach Sicherung des Standortes und der Arbeitsplätze Nachdruck zu verleihen. Das könne eine Demo sein. Raabe-Lindemann: „Dabei ist wichtig, dass nicht der PUT-Betriebsrat zu einer Demo aufruft oder damit droht. Es handelt sich um eine Forderung aus der Mitgliedschaft der IG Metall.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung