Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
„Steinzeit zum Staunen und Mitmachen“

Peine „Steinzeit zum Staunen und Mitmachen“

Vöhrum. „Steinzeit zum Staunen und Mitmachen“ so lautete der Titel des Besuchersonntags im Vöhrumer Ökogarten. Schon zwei Stunden nach Öffnung verzeichnete der Ökogarten mehr als 100 Besucher. Dabei sollte es nicht bleiben.

Voriger Artikel
Kreismuseum: Schätzchen schätzen lassen
Nächster Artikel
Nach der Flucht vor dem Krieg zum Job-Berater in Peine

Dr. Jean-Loup Ringot entführte kleine und große Besucher im Ökogarten in die Steinzeit.

Quelle: Kathrin Bolte

„Das Wetter spielt mit und da macht es gleich doppelt so viel Spaß“, freute sich Leiterin Betina Gube. Sie und das Team des Ökogartens hatten an diesem Sonntag wieder tolle Sachen auf die Beine gestellt.

Besonders gut besucht war das „Steinzeit-Haus“ in dem Dr. Jean-Loup Ringot die Gäste in die Steinzeit entführte und für staunende Gesichter sorgte. Zusammen mit den Besuchern bastelte er Steinzeit-Schmuck und erzählte viel aus seinem unerschöpflichen Steinzeit-Wissen. Gleich daneben konnte man steinzeitliche Musikinstrumente ausprobieren. „Wer mag kann hier auf dem Lithophon spielen“, erklärte Ringot die Anordnung großer Steine, die beim Anschlagen einen überraschend klaren und unterschiedlichen Ton von sich gaben.

Wer mit der Steinzeit nicht ganz soviel anfangen konnte, widmete sich aktuellem: Ostern. In der Bastelwerkstatt gab es Tierisches zu Ostern zu entdecken und basteln, was kleine und große Besucher gleichermaßen begeisterte. „Wir haben festgestellt, dass viele Kinder zu Besuch kommen“, erklärte Gube, „daher haben wir diesmal die Formen vorgearbeitet und die Kinder kleben sie zusammen. So hat jeder sein Erfolgserlebnis, nicht immer klappt das Ausschneiden so gut.“

Wie immer mit von der Partie waren auch an diesem Sonntag die vielen Meerschweinchen und Kaninchen, die sich über jede freundliche Streicheleinheit freuten. Besonderer Höhepunkt waren diesmal die drei Monate alten Meerschweinchen, die für Entzücken sorgten. Und auch eine Rallye durch den Ökogarten für die ganze Familie wurde wieder angeboten, die schon traditionell zum Programm des Ökogartens Vöhrum gehört.

Einmal mehr zeigte das Team um Gube welch tolle Dinge es im Ökogarten zu entdecken gibt. Ein Ausflugsziel, dass Jung und Alt im Blick behalten sollten. Besonders für die Osterferien, denn auch für diese Zeit werden tolle Aktionen wie beispielsweise eine Osterbäckerei, alles rund ums Lamm und eine Hexenküche angeboten.

• Nähere Infos gibt es unter www.oekogarten-peine.de

bol

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung