Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Steinmeier: Bundesamt in Peine ansiedeln!

SPD Steinmeier: Bundesamt in Peine ansiedeln!

Peine. Peine bekommt prominente Unterstützung: Der Chef der SPD-Bundestagsfraktion, Frank-Walter Steinmeier unterstützt den Vorschlag des Peiner Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil (SPD), das Bundesamt für kerntechnische Entsorgung in der Stadt Peine anzusiedeln.

Voriger Artikel
Diebe im Edemisser Raiffeisen-Markt: Wand aufgeschlagen und Tresor geknackt
Nächster Artikel
Ex-„Super-Nanny“ Saalfrank: Erziehungstipps bei Gillmeister

„Die zentrale Lage Peines inmitten der Region, die mit Atommüll besonders belastet ist, sowie das umfassende und nahgelegene Netzwerk an versierten potentiellen Partnerinstitutionen wie der TU in Braunschweig, der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe in Hannover oder dem Bundesamt für Strahlenschutz in Salzgitter sprechen stark für eine Ansiedelung des neuen Amtes in Peine“, schreibt Steinmeier in einem Brief an Hubertus Heil. „Den Vorschlag kann ich nur unterstützen“, so Steinmeier, der beratende Gespräche zur Realisierung des Vorschlages anbietet.

Mehr lesen Sie in der gedruckten PAZ am Donnerstag.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung