Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Stederdorfer für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Stederdorf Stederdorfer für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Stederdorf. Erschöpft aber überglücklich und mit der bestmöglichen Wertung "Ausgezeichnet" im Gepäck kehrten die Spielleute des MTV Stederdorf vom Landesturnfest in Osnabrück zurück.

Voriger Artikel
Peiner erinnern sich an die Geschichte ihrer Stadt
Nächster Artikel
Goltzplatz: Stadt kritisiert die PSG-"Attacke"

Die Stederdorfer Spielleute jubeln über ihren Sieg beim Landesturnfest in Osnabrück.

Quelle: oh

Mit dem Prädikat haben sich die Musiker für die Deutschen Meisterschaften der Spielleute im Rahmen des Deutschen Musikfestes 2013 in Chemnitz qualifiziert.

Unter der Leitung ihres Dirigenten Roman Reckling erhielten die Stederdorfer die beste Wertung aller gestarteten Orchester. Mit den Originalkompositionen für Spielleute „Pirates of the Seven Seas“ und „Windreiterin“ konnten die 32 Musiker im Alter zwischen 13 und 50 Jahren bei dem an Schulnoten angelehnten Bewertungssystem voll punkten und erhielten von den Wertungsrichtern ein besonders Lob: Die Integration junger Musiker sei sehr gut gelungen, und die harmonische Gemeinschaft sei in der Musik zum Ausdruck gekommen. „Ausgezeichnet“ hieß es am Ende von den Wertungsrichtern. Die Stederdorfer bekamen im Schnitt 94 von 100 möglichen Punkten und können nun zu den Deutschen Meisterschaften 2013 nach Chemnitz reisen.

„Darauf gut vorbereitet zu sein, ist eines unserer Ziele für das kommende Jahr“, so Abteilungsleiter Patrick Weiss. Abgerundet wurde die Turnfestteilnahme durch ein einstündiges Konzert der Stederdorfer auf der riesigen N-Joy-Bühne im Schlossgarten mit Moderator.

Neben der Musik ist auch der Spaß nicht zu kurz gekommen. Bummeln auf der Turnfestmeile in der Osnabrücker Innenstadt und die Pop-Konzerte auf drei großen Bühnen gehörten zum Programm der MTVer. Besonders beeindruckend war eine Darbietung von „dream engine“: eine akrobatische Vorführung in einem an einem Heliumballon befestigten Ring in atemberaubender Höhe.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung