Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Stederdorfer Wehrleute stellen sich vor

Familientag in Stederdorf Stederdorfer Wehrleute stellen sich vor

„Wir wollen uns vorstellen und wir kommen zu Ihnen“, sagt Stederdorfs Ortsbrandmeister Timm Wiesemann. Am kommenden Sonnabend veranstaltet die freiwillige Wehr einen Familientag im Neubaugebiet Heidacker.

Voriger Artikel
Service-Kräfte statt Krankenschwestern
Nächster Artikel
Schon wieder: Multivan gestohlen

Die Stederdorfer Ortswehr erwartet ihre Gäste am Sonnabend im Neubaugebiet Heidacker.

Quelle: pif

Stederdorf. „Im Heidacker sind viele Neubürger, die sich noch nicht mit dem örtlichen Geschehen identifiziert haben. Denen wollen wir zeigen, dass es uns gibt und was wir machen“, sagt Francesco Schweer von der Ortswehr.

Geplant ist ein Familienfest mit vielen Angeboten – und dem Schwerpunkt Feuerwehr. Eingeladen sind jedoch nicht nur Neubürger, sondern alle Stederdorfer, betont Ortsbrandmeister Wiesemann.

Vorgestellt werden die einzelnen Abteilungen der Ortswehr, die auch Sonderaufgaben wie zum Beispiel Gefahrgut-Einsätze übernimmt. Mit dabei ist die Drehleiter der Kernstadtwehr und das große Tanklöschfahrzeug. „Selbstverständlich zeigen wir auch die Feuerwehrfahrzeuge unserer Wehr“, sagt Wiesemann.

Auch Kinder und Jugendliche werden angesprochen: „Die neue Kinderfeuerwehr, die im Oktober gegründet wird, stellt sich vor mit Kinderschminken“, sagt Wiesemann. Dabei stehen allerdings keine bunten Tiergesichter im Mittelpunkt, sondern realistische Unfalldarstellung. Die Jugendwehr absolviert einen Lehrdienst und organisiert Spiele.

Auch Erwachsene können sich in Sachen Feuerwehr informieren – und haben bei einer Feuerlöschübung sogar die Gelegenheit, selbst Hand anzulegen, wirbt Wiesemann. Dabei gilt es einen „brennenden“ Fernseher zu löschen. „Das Feuer wird mit Hilfe eines Gasbrenners entfacht“, erklärt Wiesemann.

Mit dabei ist auch der neue Musikzug der Kernstadtwehr, der gegen 13 Uhr spielt. Besonders spektakulär wird die Fettexplosion sein, die die Wehrleute um 11.30 Uhr und um 15.30 Uhr zeigen. Spannung verspricht auch die Brandbekämpfung, die für 12.30 Uhr geplant ist. Dann löschen die Stederdorfer Wehrleute brennende Paletten.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung