Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Stederdorf: Atemberaubende Akrobatikmit Autos, Motorrädern und Trucks

Stederdorf Stederdorf: Atemberaubende Akrobatikmit Autos, Motorrädern und Trucks

Stederdorf. Röhrende Motoren, quietschende Reifen und mächtige Monstertrucks gab es gestern Nachmittag auf dem Kaufland-Parkplatz in Stederdorf zu bestaunen. Dort machte Europas größte Stunt- und Actionshow Station. Zehn mutige Fahrer, der jüngste von ihnen erst zwölf Jahre alt und Profi auf der Motocross-Maschine, zeigten ihr Können auf zwei und vier Rädern.

Voriger Artikel
Fahrraddieb (29) am Peiner Bahnhof gestellt
Nächster Artikel
Rettungskreuzer und Segler gaben sich Stelldichein am Mittellandkanal

Stuntshow: Auch Autofahrten auf zwei Rädern bekamen die Besucher zu sehen.

Quelle: rb

Zu Beginn stellte Moderator Gino Sperlich die Fahrer und ihre Spezialgebiete vor. Da gab es den Könner Oskar Rübe, der sogar im Guiness-Buch der Rekorde steht, weil er mit dem Auto auf zwei Rädern quer durch Paris gefahren ist. Den Spiderman auf dem Autodach und natürlich den Youngster auf dem Motorrad, der über Autos hüpft. Mit röhrenden Motoren brachten die Fahrer dann ihre aufgemotzten gelben BMW auf Touren, zeigten U-Turns, die spektakulär ausfielen, und Snychronfahren in Schräglage auf zwei Rädern.

Mutige Frauen aus dem Publikum durften Oskar Rübe sogar bei seiner Fahrt auf zwei Rädern begleiten und waren beim Aussteigen schwer begeistert vom neuen Fahrgefühl, das man im normalen Straßenverkehr sicher nicht erleben wird.

Anschließend zeigte der zwölfjährige Jessy Sperlich sein Können im Motocross-Weitsprung. Richtig aufregend wurde es dann bei den Feuerstunts und Überschlägen mit Autos. Hier lenkten die Fahrer ihre Wagen durch die lodernden Flammen.

Auch gewaltige Monstertrucks mit riesigen Reifen waren wieder dabei. Mit ihnen zermalmten die Fahrer Schrottautos, dass das alte Blech nur so knirschte. Wer mochte, durfte im Anschluss selbst mit den Trucks mitfahren. Den Zuschauern gefiel es, auch wenn sich gerade die kleinen Besucher dann und wann die Ohren zuhielten. Am Ende der Show spendeten alle reichlich Applaus für die waghalsigen Leistungen des Fahrerteams.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung