Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Start der Saison im P3 verzögert sich

Freibad in Peine Start der Saison im P3 verzögert sich

Auch wenn man es sich bei den derzeitigen, wenig sommerlichen Temperaturen kaum vorstellen mag: In vielen Freibädern beginnt jetzt schon die Freibad-Saison.

Voriger Artikel
Jasmin Wagner kommt in die Festsäle
Nächster Artikel
„Qualität der Braugerste ist hervorragend“

Die Freibad-Saison im Peiner P3 beginnt in diesem Jahr etwas später - am 13. Mai.

Quelle: Archiv

Peine. Davon ausgenommen bleibt allerdings vorerst das Peiner P3-Bad am Neustadtmühlendamm.

„Aufgrund der Erneuerung der Warmwasseraufbereitung bleibt das P3 in der Vorbereitungszeit zur Freibad-Saison vom 10. bis einschließlich 12.  Mai komplett geschlossen. Das Badehaus schließt diesbezüglich schon zwei Tage vorher, also am 8. und 9. Mai“, sagt Petra Kawaletz, Sprecherin der zuständigen Stadtwerke Peine. Die Freibad-Eröffnung findet dann nach Abschluss der Arbeiten am Samstag, 13. Mai, statt.

An den Badezeiten ändert sich nichts. Für Frühschwimmer öffnet das Freibad montags bis freitags bereits ab 6 Uhr morgens. Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen ist das Freibad ab 8 Uhr geöffnet. Gebadet werden kann bis 20 Uhr.

Kawaletz gibt auch schon einen Ausblick auf Veranstaltungen, die im P3 stattfinden werden. Am Samstag, 17. Juni, veranstaltet der Peiner Schwimmverein sein alljährlich stattfindendes Eulenschwimmfest mit Teilnehmern aus der Region und dem gesamten Norden. Und: „Zum Ferienbeginn am 22. Juni laden wir gemeinsam mit der Stadtjugendpflege alle Schülerinnen und Schüler zum Start des Ferienprogramms ein. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr gibt es für die Kids wieder viele Aktionen im und am Wasser, wie etwa Hüpfburg, Riesenkicker und Rutschmeisterschaften. Der Eintritt ist für Schüler an diesem Tag frei“, erklärt die Sprecherin gegenüber der PAZ.

Sie hält auch noch ein weiteres Bonbon für Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenen Schulen bereit. Das Ferienticket geht in eine neue Runde, dabei bleibt der Preis konstant günstig. Kawaletz betont: „Der Besuch des P3 kostet dabei für Schüler nur 2,50 Euro pro Tag und gilt für die gesamten Sommerferien.“

Die weiteren Eintrittspreise liegen derzeit bei 5 Euro pro Tag für Erwachsene, Kinder und Jugendliche sowie sonstige Personen mit Ermäßigungsberechtigung bezahlen 3 Euro für die Tageskarte. Kurzschwimmer (Erwachsene) mit einem Aufenthalt unter 90 Minuten bezahlen drei Euro. Ein Frühschwimmer-Rabatt wird ebenso angeboten wie ermäßigte Karten für Kleinfamilien.

ane

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung