Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
„Städtische Kinderbetreuung nicht flexibel“

Betreuungsangebot in Peine „Städtische Kinderbetreuung nicht flexibel“

„Wir kennen die Haushaltssituation der Stadt. Aber wer heute nicht in die Bildung unserer Kinder investiert, hat morgen ein Mehrfaches im Bereich der Sozialsysteme aufzuwenden“, sagt Hartwig Klußmann.

Voriger Artikel
18-Jähriger übersieht Frau
Nächster Artikel
Mit Vollgas ins Wohnzimmer

Mit ihrem Antrag wollen die beiden Ratsfraktionen das Betreuungsangebot für Kinder flexibler machen.

Quelle: Archiv

Peine. Der Chef der Peiner Ratsfraktion von FDP und der Gemeinschaft Unabhängiger Bürger hat gemeinsam dem Fraktionsvorsitzenden der Partei Peiner Bürger, Karl-Heinrich Belte, einen Antrag an den Stadtrat gestellt. Darin fordern beide unter anderem ein „Krippenplatz-Sharing“.

Bisher biete die Stadt in den Krippen ausschließlich Ganztagsplätze an. Halbtagesangebote oder andere flexible Betreuungsmodelle gebe es dagegen nicht: „Für uns ist die Betreuungs-Aufteilung vorstellbar, wenn Eltern oder Alleinerziehende nur an einzelnen Tagen in der Woche arbeiten müssen“, sagt Klußmann.

Außerdem wünscht sich der Ratsherr zusätzliche Informationen von der Verwaltung: „Wir wollen wissen, ob es bei den einzelnen Kindertagesstätten Wartelisten gibt und wie umfangreich diese sind.“ Eltern hätten darauf hingewiesen, dass es an einzelnen Standorten Engpässe bei der Ganztagsbetreuung in Kindergärten sowie bei der Nachmittagsbetreuung in Horten gebe.

Informieren solle die Verwaltung auch darüber, in welchem Umfang Gruppenstärken reduziert worden seien. Dieser Schritt erfolge, wenn eine größere Zahl von Kindern mit Sprach- oder Entwicklungs-Defiziten betreut wird.

Laut Klußmann und Belte erhöhe jede Gruppenverkleinerungen aber in gleichem Umfang die Zahl der Kinder auf den Wartelisten.

Näheres wollen die beiden Fraktionen auch über die Sprachförderung in den städtischen Einrichtungen erfahren. Darüber hinaus regen sie an, dass eine Sprachlehrkraft im Jugend- und Schulausschuss über den Spracherwerb von Krippen- und Kindergartenkindern berichtet.

azi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung