Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Stadtwerke und PAZ suchen einen Namen für das neue Bad

Peine Stadtwerke und PAZ suchen einen Namen für das neue Bad

Die Stadtwerke Peine und die PAZ starten heute die große Aktion „Projekt 2015“. Dabei wird ein griffiger und knackiger Name für das neue Peiner Bad am Neustadtmühlendamm gesucht, das in zwei Jahren eröffnen soll.

Voriger Artikel
Ausstellung zeigt Oldtimer-Schätze
Nächster Artikel
Hagelschäden im Peiner Land: Gutachter haben noch wochenlang zu tun

Die Macher: Bürgermeister Michael Kessler und Stadtwerke-Chef Ralf Schürmann sind auch Jury-Mitglieder.

Quelle: im

Stadtwerke-Geschäftsführer Ralf Schürmann: „Der Namenswettbewerb läuft zwei Monate, und wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Menschen mitmachen.“ Über 130 000 Bürger in Stadt und Landkreis Peine zusammen - das sei ein gewaltiges Potenzial für Kreativität. Schürmann weiter: „Wir möchten, dass die Bürger es als ihr Bad ansehen. Deshalb binden wir unsere Badbesucher auch bei der Namensfindung aktiv mit ein.“

Das Ziel lautet: mehr Badequalität für die Gäste, familienfreundliches Ambiente, gezielte Angebote für Prävention und Gesundheit, verbesserte Bedingungen für Schulsport und Schwimmvereine. Neben dem bestehenden Freibad nimmt das geplante neue Hallenbad immer konkretere Formen an.

Der Sieger des Wettbewerbs kann eine Familien-Jahreskarte sowie eine persönliche Einladung für die Einweihungsfeier gewinnen. „Für besonders pfiffige Ideen, die bei der Namensgebung aber nicht zum Zuge kommen, sind kleine Überraschungspreise vorgesehen“, so der Stadtwerke-Chef.

Gefragt sind kreative Vorschläge, die das Badeerlebnis und Badevergnügen widerspiegeln und zur Stadt sowie zum Betreiber passen. Namensvorschläge können ab heute bis zum 3. Oktober abgegeben werden.

Eine Jury wird unter Berücksichtigung der eingesandten Vorschläge den neuen Namen für das Bad entwickeln, beschließen und Ende des Jahres bekannt geben. Die Jury setzt sich aus folgenden Vertretern zusammen: Michael Kessler (Bürgermeister), Dietmar Meyer (Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke), Gerhard Bietz (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke), Elke Kentner (Vertreterin der Parteien im Rat), Ralf Schürmann (Geschäftsführer der Stadtwerke), Gordon Firl (PAZ-Geschäftsführer), Marvin Schilling (Schülervertreter), Helmut Döhne (Vorsitzender des Schwimmvereins und Vertreter des Schwimmsports) sowie Isabell Rühle (Vertreterin der Dauerbadegäste).

Mitmachen können Sie, in dem Sie auf dieser Seite die Rubrik "Namenswettbewerb zum neuen Peiner Bad" anklicken.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung