Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Stadtparkkonzerte: Saisonbeginn mit Spielmannszügen

Musik-Genuss im Freien Stadtparkkonzerte: Saisonbeginn mit Spielmannszügen

Die beliebte Stadtparkkonzertreihe des Peiner Kulturrings geht in die nächste Runde. Dabei wird es Konzerte von Spielmannszügen und Bands aller Stilrichtungen geben. Zahlreiche Zuhörer freuen sich bereits auf diesen musikalischen Hochgenuss im Freien. Los geht es am 14. Mai.

Voriger Artikel
Bestes Junior-Unternehmen kommt vom Silberkamp
Nächster Artikel
Kreismuseum: Dr. Götzky wird neue Leiterin

Die Dungelbecker Pisserdohlen treten in Peine auf.

Peine. Traditionell wird die Konzertreihe des Kulturrings am Muttertag durch die Spielmannzug-Gemeinschaft des Peiner Freischießens eröffnet. Deshalb stimmen auch in diesem Jahr am Sonntag, 14. Mai, ab 11 Uhr diverse Spielmannszüge in die neue Saison ein. Mit dabei sind die Walzwerker, der Neue Bürger Corps, die Schützengilde, der TSV Bildung und der MTV Vater Jahn, verstärkt durch Musikzüge aus den Ortschaften des Landkreises.

Am 28. Mai geht es ab 11 Uhr mit der Jazz-, Swing- und Blues-Band „BeGentle“ weiter. Das Repertoire der fünfköpfigen Band beinhaltet auch einige Pop-Titel und Latino-Nummern.

Darauf folgt der Auftritt der einer Country-Band am 11. Juni: Die fünf bühnenerprobten Musiker der „Codycasters“ haben Besetzung aus Bass, Schlagzeug, Elektro- und Akustik-Gitarre, Piano, Akkordeon, Harp und zwei Leadsängern. Sie geben unter anderem Klassiker wie die von Johnny Cash zum Besten.

Einer der Höhepunkte ist der traditionelle Auftritt des Shantychors „Graf Luckner“ aus Burgdorf. Sie präsentieren am 18. Juni Shantys und Seemannslieder der gängigen Art. Begleitet werden sie dabei von Akkordeon und Gitarre.

Nach den Sommerferien geht es dann am 6. August mit „Pretty Cashanga“ weiter. Bekannt ist die Band für eine Mischung aus europäischen Popmusik-Klängen und afrikanischen Rhythmen. Das Repertoire besteht ausschließlich aus eigenen Kompositionen, die von den Musikern liebevoll gestaltet und bei den Auftritten abwechslungsreich und unterhaltsam als Show präsentiert werden.

Mit handgemachter Musik und frechen Texten folgt am 20. August der Auftritt der Peiner Band „H3iden“. Das Trio, bestehend aus Arnd Heiden (Gesang und Gitarre), Rolf Hoppenrath (Bass und Gesang) und Michael Ankermann (Cajon und Gesang) hat sich der deutschsprachigen Popmusik verschrieben. Neben Coverversionen befinden sich auch eigene Songs in ihrem Repertoire, in denen sich die Musiker humorvoll mit den Alltagsproblemen der Gesellschaft sowie zwischenmenschlichen Beziehungen auseinandersetzten.

Den Abschluss der Stadtparkkonzertreihe bilden am 3. September die Dungelbecker Pisserdohlen. Das Publikum darf sich auf eine bunte Mischung bekannter Melodien freuen.

Der Programm-Flyer zu den vom Kulturring Peine organisierten Stadtparkkonzerten liegt zu den Öffnungszeiten des Forums im Servicebüro bereit. Ebenso kann das Programm auch auf der Kulturring-Homepage unter www.kulturring-peine.de eingesehen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung