Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 12° Regenschauer

Navigation:
Stadt und Kreis investieren 15,7 Millionen in Schulen

Kreis Peine Stadt und Kreis investieren 15,7 Millionen in Schulen

Kreis Peine. Jetzt in den Osterferien laufen zahlreiche Schulneu- und -umbauten im Kreis Peine. Insgesamt werden etwa 15,7 Millionen Euro investiert. Die PAZ gibt einen Überblick.

Voriger Artikel
Sanierung der Jägerstraße hat begonnen
Nächster Artikel
Brauerei Härke führt 24.000 Euro Gewinn ab

Im Schulzentrum Edemissen werden jetzt in den Osterferien neue Fenster eingebaut.

Quelle: ste

Bei der Stadt Peine stehen große Investitionen auf dem Programm. Die Baumaßnahmen dauern laut Sprecherin Stephanie Axmann „jeweils mehrere Monate an und sind daher nicht nur auf die Ferienzeiten beschränkt, wie dies bei kleineren Projekten oder in der Bauunterhaltung sonst der Fall ist“.

Die wichtigsten Schulbauprojekte der Stadt:

Neubau der Grundschule in Stederdorf für acht Millionen Euro: Nach dem Spatenstich am 8. April beginnen die Erdarbeiten und der Abbruch des Sporthallen-Anbaus. Bis zum Ende des Jahres laufen die Rohbauarbeiten, und ab Anfang 2017 findet der Ausbau statt.

Hainwaldschule Vöhrum: Der Umbau für die Inklusion, die energetische Modernisierung der Außenhülle und der Mensa-Anbau kosten 4,2 Millionen Euro. Der Bau der neuen Klassenräume und der Verwaltung läuft zurzeit. Der Mensa-Anbau mit Einbeziehung der Turnhalle startet im Herbst.

Grundschule in der Südstadt: Die Kosten für den Mensa-Anbau, die Umbauten für die Inklusion und die energetische Modernisierung der Außenhülle betragen 3,2 Millionen Euro. Die Umbauten zur Inklusion und die energetische Modernisierung stehen kurz vor der Fertigstellung. Die Arbeiten im unmittelbaren Schulbereich werden im April abgeschlossen. Die Fertigstellung der Sporthalle soll bis Ende der Sommerferien erfolgt sein.

Die Schul-Bauprojekte des Kreises Peine:

Aueschule Wendeburg: Die Sanierung der Kreisbücherei beträgt 35.000 Euro und die Arbeiten an der Heizung liegen bei 10.000 Euro.

Grund- und Hauptschule Vechelde: Der Einbau einer Kühlzelle in der Mensa kostet 25.000 Euro und der Trockenbau für die Brandschutzsanierung 10.000 Euro.

Schulzentrum Edemissen: Die Fenster-Sanierungen liegen bei 60.000 Euro.

IGS Lengede: Die Verbesserung der Haustechnik beträgt 70.000 Euro und die Brandschutzsanierung 25.000 Euro. Dazu kommt die räumliche Erweiterung für die Oberstufe in Höhe von 10.000 Euro.

Schulzentrum Ilsede: Die Wassernetz-Sanierung im Hallenbad kostet 15.000 Euro.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Peiner Freischießen 2016 - Königsschießen
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung