Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Spitta-Seniorenzentrum bekommt neue Cafeteria

Peine Spitta-Seniorenzentrum bekommt neue Cafeteria

Peine. Der Umbau des Speisesaals am Peiner Philipp-Spitta-Seniorenzentrum hat begonnen. Zum Jahresende sollen Bewohner und Gäste die neu gestaltete Cafeteria genießen können.

Voriger Artikel
Zum Schulstart: Neue Sportanlage ist fertig
Nächster Artikel
Betrunkener Radler verursachte Unfall

Freuen sich, dass der Umbau läuft: (von links) Michel Blümel und Markus Lenz von Philipp-Spitta-Verein sowie Architekt Heribert Maurer.

Quelle: oh

„Wir möchten die Aufenthaltsqualität erhöhen und ein modernes Ambiente schaffen, in dem sich unsere Bewohner und ihre Gäste gleichermaßen wohl fühlen. Außerdem verbessern wir so auch gleich die energetischen Werte des Gebäudes“, sagt Spittaheim-Chef Markus Lenz.

Geplant ist die Vergrößerung des Raumes durch Abriss der bestehenden Fassade und Errichtung einer raumhohen Glasfassade vor der jetzigen Außenfront. Die neue Fassade ist als bodentiefe Holz-Aluminium-Konstruktion geplant - mit einer leichten Neigung. Damit sollen die Lichtverhältnisse im Speisesaal verbessert werden.

Im Gebäude wird der alte Fliesenfußboden gegen Parkett ausgetauscht. Die bisherigen abgehängten Decken werden durch eine Akustikdecke ersetzt. Neues Mobiliar soll künftig für einen einladenden Charakter sorgen. In den Außenanlagen vor der neuen Glasfassade werden Tische, Bänke und Sonnenschirme zum Aufenthalt im Freien aufgestellt.

ale

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung